Fach/Thema/Bereich wählen

Ratgeber Grundschule

Bilanz

Zwischen Ideal und Irrweg — Inklusion im Schulalltag

Bilanz: Zwischen Ideal und Irrweg — Inklusion im Schulalltag

„Was mache ich nur mit diesen drei Schülern? Sie können oder wollen nicht mitmachen und lassen sich nicht in die Klasse integrieren. Es ist sehr anstrengend, mich um diese so schwierigen Schüler zu kümmern und gleichzeitig die anderen angemessen zu unterrichten.“ 


Orientierungshilfe

Rituale als „roter Faden“ durch den Schulalltag

Orientierungshilfe: Rituale  als „roter Faden“ durch den Schulalltag

Kinder benötigen auch in der Schule einen Orientierungsrahmen. Rituale sind ein wichtiges Mittel, Schülern Sicherheit  und Struktur im Schulalltag zu vermitteln, damit sie die an sie gestellten Erwartungen auch erfüllen können.


Organisation und Vorbereitung

Wenn Monster mit Feen tanzen — Faschingsparty in der Schule

Organisation und Vorbereitung: Wenn Monster mit Feen tanzen — Faschingsparty in der Schule

Eine Faschingsparty in der Schule ist für viele Kinder das Highlight des Jahres. Besonders viel Spaß macht das Fest, wenn die Schüler selbst aktiv werden. Bei der Gestaltung des Programms ebenso wie beim Spielen und Feiern.


Schulbeginn

Die ersten Unterrichtstage in Klasse 1

Schulbeginn: Die ersten Unterrichtstage in Klasse 1

Die Übernahme einer neuen ersten Klasse ist für den Lehrer besonders spannend. Das Willkommenheißen der Kinder ist ebenso wichtig wie das Schaffen einer angenehmen Klassenatmosphäre von Anfang an, damit auch das soziale Miteinander nicht zu kurz kommt.


Deutsch für Flüchtlingskinder

DaZ-Materialien — schnell zur Hand

Deutsch für Flüchtlingskinder: DaZ-Materialien — schnell zur Hand

Bei der Sprachförderung von jungen Flüchtlingen fehlt es in den Schulen nicht nur an personellen Ressourcen, sondern auch an Schulbüchern für Deutsch als Zweitsprache. Viele Lehrer sind deshalb auf Unterrichtsmaterialien und didaktische Tipps angewiesen.


Fördern und fordern

Förderpläne schreiben und umsetzen

Fördern und fordern: Förderpläne schreiben und umsetzen

Leistungsschwache oder verhaltensauffällige Schüler benötigen individuelle Unterstützung, um Defizite nachhaltig abzubauen. Förderpläne sind dabei ein geeignetes Mittel, Stärken und Schwächen zu erfassen, Ziele zu formulieren und geeignete Fördermaßnahmen einzuleiten und zu dokumentieren.


Klassenmanagement

Tootle Notes – Rückmeldekarten als positive Verstärkung

Klassenmanagement: Tootle Notes – Rückmeldekarten als positive Verstärkung

Eine Klasse zu managen ist für jeden Lehrer eine große Herausforderung. Die Stimmung einer Klasse bestimmt oft die Lernbereitschaft, die Motivation sowie den Umgang der Schüler mit- und untereinander. Um das Lern- und Sozialklima zu verbessern, können Tootle Notes als positive Verstärkung eingesetzt werden.


Therapiemöglichkeiten

Tinnitus — eine typische Lehrerkrankheit?

Therapiemöglichkeiten: Tinnitus — eine typische Lehrerkrankheit?

Lehrer und Lehrerinnen gehören zu den am häufigsten von Tinnitus betroffenen Berufsgruppen. Dieser Beitrag informiert Sie über mögliche Ursachen und Therapien und darüber, was Sie im Akutfall beachten sollten.


Schuljahresbeginn

Schule und Unterricht effektiv planen und organisieren

Schuljahresbeginn: Schule und Unterricht effektiv planen und organisieren

Die Unterrichtsorganisation erfordert sowohl eine langfristige Planung als auch eine Planung von Unterrichtseinheiten. An vieles muss zu Beginn des neuen Schuljahres gedacht werden. Dies erfordert ein hohes Maß an Selbstmanagement des Lehrers, das sich durch effektive Planung gut organisieren lässt.


Kreativer Musikunterricht

Hast du Töne?

Kreativer Musikunterricht: Hast du Töne?

Das Improvisieren und Komponieren im Musikunterricht stellt für viele Musiklehrer eine Herausforderung dar. Also lässt man es lieber gleich. Dabei kann gerade das kreative Musizieren zu einer besonderen Erfahrung für die Schüler werden.


Deutschaufsätze

Korrekturen leicht gemacht

Deutschaufsätze: Korrekturen leicht gemacht

Lehrer mit Korrekturfächern arbeiten in der Regel viele Stunden mehr als ihre Kollegen. Wie lässt sich diese Mehrbelastung reduzieren? In Lehrerblogs, -foren und auf Websites finden sich viele hilfreiche Ideen dazu — von ausgeklügelten Korrekturstrategien bis hin zum gezielten Schreibcoaching der Schüler.


Mathematik

Wie viel Fingerrechnen darf sein?

Mathematik: Wie viel Fingerrechnen darf sein?

Auch wenn Wissenschaftler herausgefunden haben, dass die Finger grundlegend wichtig für das mathematische Verständnis sind, führen sie zählende Rechner in höheren Klassen auf einen Irrweg.


Vertrauensbildende Maßnahmen

Mit diesen Tipps klappt’s auch mit den Helikoptereltern

Vertrauensbildende Maßnahmen: Mit diesen Tipps klappt’s auch mit den Helikoptereltern

Sie kreisen unablässig über ihren Kindern, sie bringen sie bis ins Klassenzimmer, setzen bei schlechten Noten den Lehrer unter Druck und verbessern die Hausaufgaben. Als Lehrer schützt man sich vor Helikoptereltern am besten, indem man ihnen Grenzen setzt und ihr Vertrauen in die Schule und das Kind stärkt.


Survival-Tipps

Das erste Jahr als Berufsanfänger überstehen

Survival-Tipps: Das erste Jahr als Berufsanfänger überstehen

Der Praxisschock trifft viele Junglehrer unvermittelt. Daran erinnern sich auch viele erfahrene Pädagogen. Sie geben ihren jungen Kollegen wertvolle Tipps. Und manchmal auch fertige Unterrichtsmaterialien. Außerdem machen sie Mut zur Lücke, zum Nein-Sagen und zu einem authentischen Umgang mit den Schülern.


Sprachförderung

So lernen Grundschüler fast spielend Englisch

Sprachförderung: So lernen Grundschüler fast spielend Englisch

Englischunterricht muss keine trockene Angelegenheit sein. Angebote im Netz bieten Spiele, Lieder und Geschichten, die Kinder unweigerlich in ihren Bann ziehen und begeistern. Selbst Lehrkräfte, die fachfremd unterrichten, finden dort jede Menge Anregungen und Unterstützung.


Praktische Anregungen

Kunstunterricht ist mehr als Tuschen

Praktische Anregungen: Kunstunterricht ist mehr als Tuschen

Moderner Kunstunterricht beinhaltet eine Reihe von Inhaltsfeldern und Kompetenzen, die den Schülern angeboten und vermittelt werden. Durch kleine Projekte erwerben sie u. a. Grundkenntnisse zu Künstlern und ihren Werken, zur Farbenlehre und lernen verschiedene Gestaltungstechniken kennen.


Lernumgebung

Das Klassenzimmers als selbst gestalteter Lernort

Lernumgebung: Das Klassenzimmers als selbst gestalteter Lernort

Schüler halten sich viel in ihrem Klassenzimmer auf. Schon allein deshalb sollte das ein Raum sein, in dem sich die Kinder wohlfühlen. Nichts schafft eine bessere Lernumgebung als ein selbst gestaltetes Umfeld. Mit einfachen Mitteln und ein paar grundlegenden Vorüberlegungen lässt sich ein Raum mit Wohlfühlqualität schaffen.


Jahreszeitlicher Unterricht

Kleine Herbstprojekte für drinnen und draußen

Jahreszeitlicher Unterricht: Kleine Herbstprojekte für drinnen und draußen

Im Herbst gibt es draußen in der Natur vieles zu erkunden und zu erleben. Ideal für einen fächerübergreifenden Unterricht „zum Anfassen“. Hier darf erkundet und geforscht, aber auch gerechnet, geschrieben und gebastelt werden. — Wer Anregungen sucht, findet sie im Netz.


Fachfremd unterrichten

Musikunterricht ist weit mehr als Singen

Fachfremd unterrichten: Musikunterricht ist weit mehr als Singen

Musik fachfremd unterrichten zu müssen, ist eine Herausforderung für viele Lehrer, denn mit Singen allein ist es ja nicht getan. Dabei gibt es eine Vielzahl von hilfreichen Materialien, um den Schülern Musiktheorie und aktives Musizieren nahezubringen und sie für Musik zu begeistern.


Leseförderung

Lesezeiten: Leseanfänger fürs Lesen begeistern

Leseförderung: Lesezeiten: Leseanfänger fürs Lesen begeistern

Spannende Geschichten und gute Vorleser können Schüler für das Lesen begeistern. Eine fest installierte Lesestunde bietet Anreize, selbst laut vorzulesen, aufmerksam zuzuhören und die weite Welt der Bücher zu entdecken.


Fächerübergreifende Projektwoche

Äpfel — ein Korb voller Unterrichtsideen

Fächerübergreifende Projektwoche: Äpfel — ein Korb voller Unterrichtsideen

Eine herbstliche Entdeckungstour rund um den Apfel: In einer Projektwoche können Schüler mit den Früchten experimentieren, spielen, kochen, basteln, rechnen und vieles mehr, Lernspaß inklusive.


Kreative Konfliktlösung

Sozialtraining mit Klassenschiff, OMA-Regel und Friedenstreppe

Kreative Konfliktlösung: Sozialtraining mit Klassenschiff, OMA-Regel und Friedenstreppe

„Komm, wir finden eine Lösung!“ — das ist das Motto eines Sozialtrainings, das der Deutsche Kinderschutz-Bund München für Klassen der Jahrgangsstufen 1 bis 6 anbietet. Einfache Botschaften und Regeln, Spiel und Bewegung kennzeichnen das Konzept, das Lehrkräften viele gute Anregungen für das soziale Lernen im Unterricht bietet.


Interkulturelle Verständigung

Interkulturelle Elternarbeit: Die Sprache der Eltern sprechen!

Interkulturelle Verständigung: Interkulturelle Elternarbeit: Die Sprache der Eltern sprechen!

Kooperation funktioniert nur, wenn die Verständigung klappt. Bei der interkulturellen Elternarbeit helfen herkunftsprachliche Informationsangebote dabei, sprachliche und kulturell bedingte Gräben zu überwinden.


Lehrer-Schüler-Beziehung

Lehrer ist für positive Lernmotivation entscheidend

Lehrer-Schüler-Beziehung: Lehrer ist für positive Lernmotivation entscheidend

Schüler, die bereits zu Schulbeginn nach ersten Misserfolgen resignieren, müssen vom Lehrer besonders unterstützt und begleitet werden. Dies gelingt besonders durch eine wohlwollende und ermutigende Beziehung zum Kind.


Lehrer-Schüler-Beziehung

Lehrer sind keine Therapeuten … oder doch?

Lehrer-Schüler-Beziehung: Lehrer sind keine Therapeuten … oder doch?

Nach John Hattie ist eine gute Lehrer-Schüler-Beziehung extrem wichtig für den Lernerfolg. Und dafür ist — genau wie in einer psychotherapeutischen Beziehung — eine professionelle Beziehungsarbeit erforderlich.


Mitglieder-Login

  • Noch kein Mitglied?

    Werden Sie jetzt Mitglied im Lehrerbüro und machen Sie Ihr Lehrerleben rundum sorglos!

    Jetzt Mitglied werden
  • Lehrerbüro Club

    Für alle Lehrerbüro-Mitglieder:
    33% Rabatt auf schöne & nützliche Produkte für den Schulalltag - jeden Monat neu!

    Hier geht's in den Club

Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×