Fach/Thema/Bereich wählen
Linktipps Bibel

Die Bibel – gemeinsam und individuell entdecken

Die Bibel gehört zu den wichtigsten Büchern unserer Gesellschaft. Umso wichtiger ist es auch Kinder dafür zu begeistern. Hier finden Sie dafür neue und innovative Ideen. 

Linktipps Bibel: Die Bibel – gemeinsam und individuell entdecken Diese Links bringen frischen Wind beim Bibel lesen © bdavid32 - stock.adobe.com

Die Bibel, hat viele Rekorde gebrochen: Sie ist unter anderem das älteste, meistverkaufte, meistzitierte und am häufigsten übersetzte Buch der Welt. Für viele Kinder hat sie eher ein angestaubtes Image. Richtig eingesetzt kann sie aber auch für Kinder ein faszinierendes Werk sein. Eine Auseinandersetzung mit der Bibel im Unterricht schafft zum einen viele gemeinschaftliche Lernanlässe, zum anderen ist es möglich, den individuellen Interessen der Schülerinnen und Schülern nachzugehen. Mit den folgenden Ideen und Materialien sind Sie gut gerüstet für einen vielfältigen und motivierenden Unterricht über das „Buch der Bücher“.

Die Einstimmung: Ja, ich schau in die Bibel

Eine Einstimmung in jede Stunde der Bibelwerkstatt liefert Sebastian Rochlitzers Lied „Ja, ich schau in die Bibel“. Von der packenden Melodie, den witzigen Bewegungen und natürlich von „Ulfie“ lassen sich bestimmt einige Schüler/-innen animieren.

Die Geschichte zur eigenen Bibel erzählen

Um die Bibel zu erforschen, ist es natürlich ratsam, dass die Kinder ein Exemplar zur Verfügung haben. Wenn an der Schule eine geeignete Ausgabe in ausreichender Anzahl vorhanden ist, ist das der einfachste Weg. Möchte man Suchaufgaben (mit Kapiteln und Versen) lösen, sollte dies jedoch eine Bibel für Erwachsene sein. Einen gewissen emotionalen Mehrwert hat es vielleicht sogar, wenn jeder eine Bibel von zu Hause mitbringt. Hinter vielen Heiligen Schriften steckt gleich eine Geschichte: „Das ist die Bibel, die meine Eltern zur Hochzeit geschenkt bekommen haben.“ oder „Diese Ausgabe hat meine Oma schon im Konfirmandenunterricht benutzt.“ 

Aber längst nicht in jedem Haushalt ist heutzutage eine Bibel vorhanden. Am besten weist man in einem Elternbrief auf die Möglichkeit hin, diese auch ausleihen zu können . 

In der „Bibelwerkstatt“

In welcher Form sich die Schülerinnen und Schüler nun mit der Bibel auseinandersetzen sollen, hängt von zahlreichen Rahmenbedingungen ab, beispielsweise Klassenstufe, Zeitaufwand, Benotung oder verfügbare Ausstattung (z. B. Tablets). Das Erstellen eines Portfolios bietet sich an, wenn viele Arbeitsblätter zum Einsatz kommen sollen und die Arbeit insgesamt benotet werden soll. Wichtig ist, dass hier jeder in seinem individuellen Tempo arbeiten kann. Ein Laufzettel gibt einen Überblick über die zu bearbeitenden Aufgaben.

Laufzettel Bibel »

Vorwissen und Fragen

Knüpfen Sie an individuelle Interessen der Kinder an. „Das weiß ich schon über die Bibel.“ „Diese Geschichten aus der Bibel kenne ich.“ „Das möchte ich über die Bibel wissen.“ Diese Impulse bieten einen Einstieg in ein Gespräch über die Bibel. Das Vorwissen der Kinder wird sehr unterschiedlich ausfallen. Bestimmt sind auch falsche oder ungenaue Vermutungen dabei. Will man vom Interesse der Schülerinnen und Schüler ausgehen, empfiehlt es sich, an dieser Stelle die Vermutungen sowie die persönlichen Fragen schriftlich zu notieren.  

Gibt es Einhörner in der Bibel?

Im weiteren Verlauf der Unterrichtssequenz kann an die notierten Fragen und Vermutungen angeknüpft werden. Gute Möglichkeiten zur Recherche bietet hier beispielsweise die Homepage www.religionen-entdecken.de. Hier wird eine Auswahl an religiösen Inhalten verständlich erklärt, unter anderem, ob es Einhörner in der Bibel gibt. Aber auch mit Kindersuchmaschinen wie www.blinde-kuh.de wird man bestimmt zu einigen Themen fündig. Gerade für jüngere oder leistungsschwächere Schüler/-innen kann die Internetrecherche von der Lehrkraft auch stärker angeleitet werden. Dafür stellt sie für eine Auswahl an Fragen QR-Codes bereit, die den Link zu einer passenden Antwort enthalten.

Unterrichtsmaterialien rund um die Bibel 

Wie ist die Bibel aufgebaut? Was ist das Neue Testament und das Alte Testament? Wie finde ich etwas in der Bibel? – Um Ihre Schüler/-innen über grundlegende Themen rund um die Bibel zu informieren, finden Sie hier eine vielfältige Auswahl an Unterrichtsmaterialien:

Das älteste Buch – in zeitgemäßem Unterricht

Am Ende der Sequenz können die Kinder ihr Wissen über die Bibel anhand von interaktiven Aufgaben unter Beweis stellen und somit auch festigen. Unter www.learningapps.org finden sich zum Stichwort „Bibel“ einige spannende Rätsel und Spiele, zum Beispiel ein Millionenspiel oder Kreuzworträtsel. Auch wenn die Bibel das älteste Buch ist, in einem zeitgemäßen Unterricht kann Sie bestimmt viele Kinder auch heute noch begeistern. 

Daniela Harrer


Mehr zu Ratgeber Fachunterricht
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×