Fach/Thema/Bereich wählen

Grundschule Ratgeberartikel und Podcasts

Sortieren nach:

Montessori: Pädagogik, die den Bedürfnissen des Kindes folgt (© volurol - stock.adobe.com)

Hilf mir, es selbst zu tun – und das so, wie ich es brauche. Montessori-Pädagogik rückt das Kind in den Mittelpunkt seines eigenen Lernprozesses und stellt dafür eine Lernumgebung bereit, die viele Möglichkeiten der Entfaltung bietet.


Montessori: Jeder Schüler folgt seinem inneren Bauplan (© Joaquin Corbalan - stock.adobe.com)

Jedes Kind ist anders, hat Stärken und Schwächen. Jedes Kind will und kann lernen, wenn es Inhalte und Tempo selbst bestimmen kann. Besonders gut geht das in der Freiarbeit nach Montessori – gerade auch bei jahrgangsgemischten Klassen mit Inklusion.


Montessori: Vom begreifbaren Handeln zum abstrakten Denken (© Ingrid Sauer)

Montessori-Material spricht alle Sinne an. Schüler können Zahlen, Maße und Größen sehen und anfassen. So wird Mathematik fast spielerisch begreifbar. Vom konkreten Umgang führt das Material schrittweise zum abstrakten Denken und Arbeiten.


Montessori: Lernen in Eigenregie (© Fabio Principe - stock.adobe.com)

Lernen kann viel Spaß machen. Wer eine Montessori-Schule besucht, erlebt engagierte Schüler, die intensiv in ihre Arbeit vertieft sind. Sie lernen ohne Sitzordnung und feste Aufgaben. Jeder nach eigenem Plan, als „Baumeister“ seiner Person. „Schule zum Verlieben“ werden vorgestellt.


Montessori: Mit Montessori-Material die Jahreszeiten entdecken (© Christine Strecker)

Viele Schüler haben Schwierigkeiten, die Zeit und die Jahreszeiten zu verstehen. Die Montessori-Pädagogik fördert sie darin, die Welt selbst zu entdecken. Mithilfe einer Vielzahl unterstützender Materialien werden selbst so abstrakte Begriffe wie die Zeit be-greifbar.


Unterrichtsideen: Eine Lernhilfe mit großem Potenzial: der digitale Lesestift (© Claudia Omonsky)

Mit dem digitalen Lesestift eröffnen sich Förder- und Einsatzmöglichkeiten, um Schüler/-innen mit Lernschwierigkeiten zu unterstützen. Das Sprachausgabegerät hilft beim Lesen und Rechnen, bei der Unterstützenden Kommunikation, bei Arbeitsaufträgen u. v. m.


Podcast: Interventionsleitlinien bei kleinen Störungen, Folge 2 (© Lehrerbüro)

Unterrichtsstörungen sind Teil unseres Alltags. Hier heißt es, Nerven bewahren, Leitlinien umsetzen und das Handeln unter Druck trainieren. Kleine eigene Übungsszenarien helfen dabei.


Unterrichtsideen: Virensicher in der „Draußenschule“ (© Halfpoint - stock.adobe.com)

Verlegen Sie den Klassenraum ins Freie. Die Draußenschule schafft ganz neue Lernerfahrungen und fördert den Zusammenhalt der Lerngruppe. Positiver Nebeneffekt: Das Ganze ist auch noch virensicher.


Gedächtnistraining: Gedichte lernen als Ritual im Morgenkreis (© Lorelyn Medina - stock.adobe.com)

Jeden Tag ein Gedicht: Im Morgenkreis lernen Schüler/-innen gemeinsam und spielerisch Gedichte auswendig. Das macht stolz beim späteren Vortragen und trainiert das Gedächtnis.


Lehrer-Tipps: So respektieren Ihre Schüler/-innen Sie (© darkbird - stock.adobe.com)

Respekt, den Schüler/-innen den Lehrkräften gegenüber nicht immer entgegenbringen, ist ein ständiges Thema in der Schule. Regeln und konsequentes Verhalten helfen dabei, sich als Lehr- und Respektsperson zu positionieren.


Unterrichtsideen: „Mein 100. Schultag“ – eine Klassenfeier mit Lerneffekt (© Jenny - stock.adobe.com)

„Man muss die Feste feiern, wie sie fallen“, sagt Lehrerbloggerin Britta Fuchs und hat eine geniale Idee: Sie begeht mit ihrer Klasse den 100. Schultag in der Grundschule mit Lernstationen, an denen die Zahl 100 die Hauptrolle spielt.


Infektionsschutz: Risiko Aerosole: Lüften allein reicht nicht! (© bluecrayola/Shutterstock.com)

Der Mund-Nasen-Schutz und die Abstandsregeln fallen während des Unterrichts im Klassenraum fast überall weg. Problematisch, meinen Experten, denn Lüften allein genügt nicht, um infektiöse Aerosole aus dem Klassenraum zu vertreiben.


Unterrichtsideen: Entspannung und Bewegung: Draußen-Tag in Corona-Zeiten (© JackF - stock.adobe.com)

Ein Draußen-Tag in Corona-Zeiten ermöglicht den Schülerinnen und Schülern ein Stück weit mehr Bewegungs-Freiheit. Ob Yoga oder Jonglieren – die Kinder und Jugendlichen können sich ausagieren und einfach nur Spaß haben.


Lehrergesundheit/Arbeitsschutz: Normalbetrieb an Schulen? Keep safe! (© rcfotostock - stock.adobe.com)

Die Schulen starten wieder im Regelbetrieb – und sehr viele Lehrerinnen und Lehrer machen sich Sorgen um Ihre Gesundheit. Hier ein paar Tipps, wie Sie sich schützen können.


Podcast: Nur kein Stress! — Strategien für einen entspannten Berufsstart (© Lehrerbüro)

Berufseinsteiger am Limit: ein gigantisches Arbeitspensum, ein neues soziales Umfeld, volle Verantwortung für den Unterricht und die Erziehung der Schüler. Um das erste Berufsjahr zu überstehen, helfen Strategien und Techniken zur Stressbewältigung.


Medienkompetenz: Tipps für die Gestaltung eines gelungenen Online-Seminars (© fizkes/Shutterstock.com)

Seit Corona stehen Lehrpersonen vor der Herausforderung, Online-Seminare abhalten zu müssen. Was beachtet werden sollte und wie der Ablauf am besten strukturiert wird, das zeigen wir hier.


Corona-Schutzmaßnahmen: Regelbetrieb organisieren, Infektionsrisiken senken (© Raul Mellado - stock.adobe.com)

Der schulische Regelbetrieb nach den Sommerferien ist eine Herausforderung. Wie er sich so organisieren lässt, dass das Infektionsrisiko möglichst gering gehalten wird, erfahren Sie hier.


Best-Practice-Schule: Gut vernetzt: Integration gemeinsam schultern (© Robert Kneschke - stock.adobe.com)

Kinder mit Migrationshintergrund bleiben nicht auf der Strecke, wenn sie von Anfang an durch Kindergarten und Schule integriert werden. Leuchtturmschulen können mit ihren Konzepten, die auch die Eltern einbeziehen, hier Vorreiter sein.


Lernumgebung: Das Klassenzimmers als selbst gestalteter Lernort (© Denise Mueller)

Schüler halten sich viel in ihrem Klassenzimmer auf. Schon allein deshalb sollte das ein Raum sein, in dem sich die Kinder wohlfühlen. Nichts schafft eine bessere Lernumgebung als ein selbst gestaltetes Umfeld. Mit einfachen Mitteln und ein paar grundlegenden Vorüberlegungen lässt sich ein Raum mit Wohlfühlqualität schaffen.


Podcast: Die ersten Unterrichtstage in Klasse 1 (© Lehrerbüro)

Die Übernahme einer neuen ersten Klasse ist auch für Lehrer:innen ein besonderer Moment. Sie möchten die Kinder willkommen heißen und gleichzeitig eine angenehme Atmosphäre in der Klasse schaffen. Ein paar wenige Dinge genügen, damit der Start gelingt und es mit dem Lernen und dem sozialen Miteinander von Anfang an klappt.


Sozialverhalten trainieren: Sozialkompetenz lässt sich nur gemeinsam lernen (© pololia - Fotolia.com)

Ein friedliches, freundliches und wertschätzendes Miteinander ist Voraussetzung für ein gutes Lernklima. Umso wichtiges ist es, von Anfang an die Sozialkompetenz der Schüler zu trainieren.


Klassenleitung: Tipps für einen 1-a-Start ins neue Schuljahr (© Robert Kneschke - stock.adobe.com)

Ein neues Schuljahr, die erste eigene Klasse — Tipps und praktische Hilfen erfahrener Lehrkräfte unterstützen frisch gebackene Klassenlehrerinnen dabei, einen guten Start hinzulegen und ein positives Lernklima zu schaffen.


Podcast: Fünf Tipps für einen entspannten Start ins neue Schuljahr (© Lehrerbüro)

Gut organisiert ins Schuljahr zu starten, zahlt sich aus: Man vermeidet Stress, spart Zeit und behält gute Nerven. Fünf Wegweiser sorgen für ein effektives und entspanntes Arbeits- und Zeitmanagement ist.


Eingewöhnungszeit: Starthilfen für Erstklässler (© contrastwerkstatt - stock.adobe.com)

Erstklässler tun sich manchmal schwer, sich an die Schule zu gewöhnen. Klassenlehrer können dabei Starthilfe bieten: Mit ein paar wenigen Maßnahmen gelingt es, ein positives Lern- und Klassenklima zu schaffen.


Schulbeginn: Willkommenskultur: Starthilfe für geflüchtete Kinder (© Monkey Business - stock.adobe.com)

Wenn die Schule wieder startet, kommen auch Flüchtlingskinder neu in die Klasse. Klare Strukturen und Rituale helfen, die neuen Mitschüler willkommen zu heißen und ihnen eine sichere Orientierung zu geben.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×