Fach/Thema/Bereich wählen

Grundschule Ratgeberartikel Unterrichtskonzepte und Methoden Handlungsorientierter Unterricht

Sortieren nach:

Handlungsorientierter Unterricht: Ganzheitliches Lernen in der Grundschule (© adam121 - Fotolia.com)

Die aktive Einbeziehung ins Unterrichtsgeschehen, die verschiedenen Handlungen und das entstehende (Handlungs-)Produkt motivieren Grundschüler zum selbsttätigen Lernen und fördern den Wissenserwerb. Mit „Kopf, Herz und Hand“ ist selbst Differenzierung möglich.


Handlungsorientierter Unterricht: Sachunterricht — die (Um-)Welt entdecken und gestalten (© Ilike - Fotolia.com)

Der Sachunterricht an der Grundschule ist geradezu prädestiniert dafür, die Schüler handlungsorientiert organisieren, recherchieren und experimentieren — und am Ende ihre „Forschungsergebnisse präsentieren zu lassen.


Handlungsorientierter Unterricht: Die Sinnhaftigkeit von Mathematik ganz anschaulich erleben (© mizina - Fotolia.com)

Handlungsorientierter Mathematikunterricht  bietet allen Grundschülern, besonders rechenschwachen, einen positiven Zugang zur Mathematik: indem Schüler Handlungsprodukte herstellen, dabei Probleme lösen, Vereinbarungen und Entscheidungen treffen und im Anschluss darüber reflektieren.


Handlungsorientierter Unterricht: Sprachliches Handeln im Deutschunterricht umfassend fördern (© denisfilm - Fotolia.com)

Handlungsorientierter Deutschunterricht in der Grundschule bietet den Schülern einen weiten Raum, sprachliches Handeln zu erproben und zu präsentieren: als eigene Geschichte, als Hörspiel, beim Vorlesen oder als selbst erstelltes Wörterbuch.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×