Fach/Thema/Bereich wählen

Grundschule Ratgeberartikel und Podcasts Unterrichtskonzepte und Methoden Montessori-Pädagogik

Sortieren nach:

Montessori: Pädagogik, die den Bedürfnissen des Kindes folgt (© volurol - stock.adobe.com)

Hilf mir, es selbst zu tun – und das so, wie ich es brauche. Montessori-Pädagogik rückt das Kind in den Mittelpunkt seines eigenen Lernprozesses und stellt dafür eine Lernumgebung bereit, die viele Möglichkeiten der Entfaltung bietet.


Montessori: Jeder Schüler folgt seinem inneren Bauplan (© Joaquin Corbalan - stock.adobe.com)

Jedes Kind ist anders, hat Stärken und Schwächen. Jedes Kind will und kann lernen, wenn es Inhalte und Tempo selbst bestimmen kann. Besonders gut geht das in der Freiarbeit nach Montessori – gerade auch bei jahrgangsgemischten Klassen mit Inklusion.


Montessori: Mit Montessori-Material die Jahreszeiten entdecken (© Christine Strecker)

Viele Schüler haben Schwierigkeiten, die Zeit und die Jahreszeiten zu verstehen. Die Montessori-Pädagogik fördert sie darin, die Welt selbst zu entdecken. Mithilfe einer Vielzahl unterstützender Materialien werden selbst so abstrakte Begriffe wie die Zeit be-greifbar.


Montessori: Lernen in Eigenregie (© Fabio Principe - stock.adobe.com)

Lernen kann viel Spaß machen. Wer eine Montessori-Schule besucht, erlebt engagierte Schüler, die intensiv in ihre Arbeit vertieft sind. Sie lernen ohne Sitzordnung und feste Aufgaben. Jeder nach eigenem Plan, als „Baumeister“ seiner Person. „Schule zum Verlieben“ werden vorgestellt.


Montessori: Vom begreifbaren Handeln zum abstrakten Denken (© Ingrid Sauer)

Montessori-Material spricht alle Sinne an. Schüler können Zahlen, Maße und Größen sehen und anfassen. So wird Mathematik fast spielerisch begreifbar. Vom konkreten Umgang führt das Material schrittweise zum abstrakten Denken und Arbeiten.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×