Fach/Thema/Bereich wählen

Grundschule Ratgeberartikel und Podcasts

Sortieren nach:

Best-Practice-Schule: Gut vernetzt: Integration gemeinsam schultern (© Robert Kneschke - stock.adobe.com)

Kinder mit Migrationshintergrund bleiben nicht auf der Strecke, wenn sie von Anfang an durch Kindergarten und Schule integriert werden. Leuchtturmschulen können mit ihren Konzepten, die auch die Eltern einbeziehen, hier Vorreiter sein.


Corona-Schutzmaßnahmen: Regelbetrieb organisieren, Infektionsrisiken senken (© Raul Mellado - stock.adobe.com)

Der schulische Regelbetrieb nach den Sommerferien ist eine Herausforderung. Wie er sich so organisieren lässt, dass das Infektionsrisiko möglichst gering gehalten wird, erfahren Sie hier.


Lernumgebung: Das Klassenzimmers als selbst gestalteter Lernort (© Denise Mueller)

Schüler halten sich viel in ihrem Klassenzimmer auf. Schon allein deshalb sollte das ein Raum sein, in dem sich die Kinder wohlfühlen. Nichts schafft eine bessere Lernumgebung als ein selbst gestaltetes Umfeld. Mit einfachen Mitteln und ein paar grundlegenden Vorüberlegungen lässt sich ein Raum mit Wohlfühlqualität schaffen.


Podcast: Die ersten Unterrichtstage in Klasse 1 (© Lehrerbüro)

Die Übernahme einer neuen ersten Klasse ist auch für Lehrer:innen ein besonderer Moment. Sie möchten die Kinder willkommen heißen und gleichzeitig eine angenehme Atmosphäre in der Klasse schaffen. Ein paar wenige Dinge genügen, damit der Start gelingt und es mit dem Lernen und dem sozialen Miteinander von Anfang an klappt.


Sozialverhalten trainieren: Sozialkompetenz lässt sich nur gemeinsam lernen (© pololia - Fotolia.com)

Ein friedliches, freundliches und wertschätzendes Miteinander ist Voraussetzung für ein gutes Lernklima. Umso wichtiges ist es, von Anfang an die Sozialkompetenz der Schüler zu trainieren.


Klassenleitung: Tipps für einen 1-a-Start ins neue Schuljahr (© Robert Kneschke - stock.adobe.com)

Ein neues Schuljahr, die erste eigene Klasse — Tipps und praktische Hilfen erfahrener Lehrkräfte unterstützen frisch gebackene Klassenlehrerinnen dabei, einen guten Start hinzulegen und ein positives Lernklima zu schaffen.


Podcast: Fünf Tipps für einen entspannten Start ins neue Schuljahr (© Lehrerbüro)

Gut organisiert ins Schuljahr zu starten, zahlt sich aus: Man vermeidet Stress, spart Zeit und behält gute Nerven. Fünf Wegweiser sorgen für ein effektives und entspanntes Arbeits- und Zeitmanagement ist.


Eingewöhnungszeit: Starthilfen für Erstklässler (© contrastwerkstatt - stock.adobe.com)

Erstklässler tun sich manchmal schwer, sich an die Schule zu gewöhnen. Klassenlehrer können dabei Starthilfe bieten: Mit ein paar wenigen Maßnahmen gelingt es, ein positives Lern- und Klassenklima zu schaffen.


Schulbeginn: Willkommenskultur: Starthilfe für geflüchtete Kinder (© Monkey Business - stock.adobe.com)

Wenn die Schule wieder startet, kommen auch Flüchtlingskinder neu in die Klasse. Klare Strukturen und Rituale helfen, die neuen Mitschüler willkommen zu heißen und ihnen eine sichere Orientierung zu geben.


Lesetraining GE: Lesespurgeschichten — spannende Leseanreize  für Lesedetektive (© philidor - Fotolia.com)

Mit Lesespurgeschichten können alle Schüler lesen — auch diejenigen, die keine Schrift entziffern können. Sie bieten einen großen Anreiz, die Lesespur und damit die Geschichte zu entschlüsseln.


Krisenintervention: Mit Kindern über Ängste sprechen (© Claudia Omonsky)

Corona macht auch Kindern Angst. Hier können Lehrkräfte helfen, indem sie einen Rahmen schaffen, Gefühle und Ängste wahrzunehmen und darüber zu sprechen – als ein erster Schritt zur Verarbeitung.


Podcast: Zeitver(sch)wendung — Warum sich Zeitmanagement als Lehrer lohnt (© Lehrerbüro)

Um eine bessere Work-Life-Balance zu bekommen, sollten sich Lehrkräfte auf Spurensuche nach Zeitfressern begeben. Gutes Zeitmanagement hilft, den Alltag gut zu organisieren, den Anforderungen gerecht zu werden und schont die Nerven.


Projektwoche im Sachunterricht: Schulkinder und Schulen in aller Welt kennenlernen (© WavebreakmediaMicro - stock.adobe.com)

Andere Länder und andere Sitten lassen sich am besten kennenlernen, wenn Kinder sie hautnah nacherleben, in einem Projekt zum Schulalltag in aller Welt. So forschen sie und probieren aus, wie die Schule sich dort „anfühlt“.


Gesundheitsvorsorge: So erkennen Sie Depressionen bei Ihren Schülern (© vejaa - stock.adobe.com)

Auch Kinder leiden schon unter Depressionen. Es gibt Warnsignale, auf die Lehrkräfte achten können, um diesen Schülern frühzeitig gemeinsam mit deren Eltern und Ärzten helfen zu können.


Podcast: Elternarbeit verbessern — mit System! (© Lehrerbüro)

Wie können Schule und Elternhaus partnerschaftlich zusammenarbeiten? — Vier einfache Gestaltungstools genügen, um Eltern an der Schulgemeinschaft teilhaben zu lassen. Davon profitieren alle gleichermaßen: Schüler, Eltern und Lehrer.


Lehrergesundheit: In der Pause? Schalten Sie ab! (© contrastwerkstatt - stock.adobe.com)

Pausen dienen in der Schule zur Erholung der Schüler, für die Lehrer sind sie stressige Arbeitszeit unter anderen Vorzeichen. Dabei ist es für die Gesundheit wichtig, sich achtsam und bewusst eine Auszeit zu gönnen.


Bestandsaufnahme: Inklusion? Setzen, Sechs! (© Halfpoint - stock.adobe.com)

Seit 10 Jahren haben wir uns die Inklusion auf die Fahnen geschrieben — mit mäßigem Erfolg. Was ist schiefgegangen, was könnte besser werden? Eine Bestandsaufnahme schafft Klarheit für zukünftiges Handeln.


Unterrichtsvertretung: Vertretungsstunden: lustige Ideen für Stunden aus dem Effeff (© wavebreak3 - stock.adobe.com)

Was tun bei plötzlichen Vertretungsstunden? Spiele und kleine Übungen mit Fachbezug helfen, trotz geringer Vorbereitungszeit eine gute Unterrichtsstunde zu halten. Materialien im Netz und im Lehrerbüro unterstützen Sie dabei.


Work-Life-Balance: Zeitver(sch)wendung — Warum sich Zeitmanagement als Lehrer lohnt (© goodluz - stock.adobe.com)

Um eine bessere Work-Life-Balance zu bekommen, sollten sich Lehrkräfte auf Spurensuche nach Zeitfressern begeben. Gutes Zeitmanagement hilft, den Alltag gut zu organisieren, den Anforderungen gerecht zu werden und schont die Nerven.


Unterrichtsideen: Musikspiele – Lern-Spaß inklusive (© Hanna Fischer)

Musikspiele sind eine prima Idee, auch Schüler für Musik zu begeistern, die sich eher zurückhalten. Einfache (Orff-)Instrumente nehmen die Scheu, selbst Rhythmen und Töne zu erzeugen und vielleicht sogar dazu zu singen.


Podcast: Sozial benachteiligte Schüler:innen besser mitnehmen – geht das? (© Lehrerbüro)

Die Corona-Pandemie hat gravierende Folgen für sozial benachteiligte Schüler:innen: Sie werden abgehängt, weil sie weder persönlich noch digital erreichbar sind. Erste Lösungsansätze lassen hoffen, auch diese Schüler:innen zu unterrichten und zu fördern.


Außerschulische Lernorte: „Juhu, wir gehen ins Museum!“ (© Monkey Business - stock.adobe.com)

Ein Museum ist ein fantastischer Lernort, an dem Schüler viel entdecken, lernen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Ein paar wenige Vorbereitungsschritte helfen, den Museumsbesuch zu einem großen Lernerlebnis zu machen.


Arbeits- und Zeitmanagement: Fünf Tipps für einen entspannten Start ins neue Schuljahr (© contrastwerkstatt - stock.adobe.com)

Gut organisiert ins Schuljahr zu starten, zahlt sich aus: Man vermeidet Stress, spart Zeit und behält gute Nerven. Fünf Wegweiser sorgen für ein effektives und entspanntes Arbeits- und Zeitmanagement ist.


Sprachkompetenz: Redewendungen als sprachliche Herausforderung (© Pavel Lysenko - stock.adobe.com)

Redewendungen sind nicht selbsterklärend – und viele Schüler verstehen sie nicht, obwohl sie in der Alltagskommunikation häufig vorkommen. Umso wichtiger ist es, ihre Sprachkompetenz in diesem Bereich intensiv zu fördern.


Workshop: Erklärvideos selbst machen (© 1001color - stock.adobe.com)

Lern- und Erklärvideos sind nicht erst seit Corona-Zeiten bei Schülern beliebt. Dabei ist es gar nicht so schwer, selbst zum „Video-Lehrer“ zu werden. Ein kleiner Kollegen-Workshop kann helfen, Unterrichtsinhalte digital aufzubereiten.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×