Fach/Thema/Bereich wählen

Grundschule Ratgeberartikel und Podcasts

Sortieren nach:

Abschlusszeugnis-Übergabe: Schulentlassungsfeier – ein Ritual muss neu erfunden werden (© luismolinero - stock.adobe.com)

Für alle Schüler und ihre Familien ist die Schulentlassungsfeier ein wichtiges Ereignis, das feierlich begangen werden muss. In Corona-Zeiten ist Kreativität gefragt, um dieses Ritual – unter Beachtung der Hygiene-Regeln – neu zu gestalten.


Fernunterricht: Sozial benachteiligte Schüler besser mitnehmen – geht das? (© Sondem - stock.adobe.com)

Die Corona-Pandemie hat gravierende Folgen für sozial benachteiligte Schüler: Sie werden abgehängt, weil sie weder persönlich noch digital erreichbar sind. Erste Lösungsansätze lassen hoffen, auch diese Schüler zu unterrichten und zu fördern.


Sprachkompetenz fördern: Operatoren im sprachsensiblen Sachunterricht (© JustLife - stock.adobe.com)

Mit den richtigen Worten einen Sachverhalt zu beschreiben oder zu erklären, das ist wichtig im Sachunterricht. Es kann aber nicht vorausgesetzt werden. Operatoren helfen dabei, passende Sprachhandlungen einzuüben und Fachsprache zu erlernen.


Arbeitserleichterung: Tipps und Tools für Kopfnoten und Verbalbeurteilungen (© contrastwerkstatt - stock.adobe.com)

Kopfnoten und Verbalbeurteilungen gehören in mehreren Bundesländern zum Zeugnis. Doch es kostet viel Zeit, jeden Schüler individuell zu beurteilen. Hier helfen zeitsparende Tools und Infos im Netz, fundierte und für Schüler hilfreiche Beurteilungen zu schreiben.


Vorlagen für Rätsel & Co.: Vorbereitung leicht gemacht mit kostenloser Software im Netz (© Trueffelpix - Fotolia.com)

Grundschullehrer benötigen viel Material für den Unterricht — und die Vorbereitung kostet Zeit. Geeignete Software zur Arbeitserleiterung steht meistens nicht zur Verfügung. Dabei gibt es im Internet hervorragende Internet-Tools, die nichts kosten und sofort verfügbar sind: für die Erstellung von Rätseln, Diagrammen und Co.


Portfolio-Arbeit: Sprachportfolio als „work in progress“ (© Africa Studio - stock.adobe.com)

Ein Sprachportfolio begleitet nachhaltig das Sprachenlernen. Es wird permanent aktualisiert, illustriert anschaulich Leistungen und Lernfortschritte und hilft Schülern bei der Selbsteinschätzung.


Podcast: Wenn die Seele Luft holen muss (© Lehrerbüro)

Stress und Erschöpfung können das Leben schwer machen. Wer die richtigen Seelenquellen und Entspannungsbausteine kennt, kann auftanken und mit neuer Kraft in seinen (Arbeits-)Alltag starten. Ein positives Lebensgefühl inklusive.


Benotung: Lernförderliches Feedback statt Ziffernoten (© Monkey Business Images/Shutterstock.com)

Das Thema Leistungsbewertung bekommt nach dem Corona-Lockdown noch einmal einen ganz neuen Schub. Statt „altertümlicher“ Ziffernnoten kann ein lernförderliches Feedback die Schüler weit mehr anspornen, ihre Leistungen zu verbessern. Leuchtturmschulen machen es vor.


Zurück in der Schule: Eine Herausforderung für alle: der Schulstart nach Corona (© StockSmartStart/Shutterstock.com)

Wenn die Schule wieder beginnt, ist nichts mehr wie vorher. Die Schüler hatten mehr oder weniger Probleme mit dem Homeschooling und der Zeit in der Familie und sie müssen jetzt mit einem ungewohnten Schulalltag zurechtkommen. Keine leichte Situation für alle!


Grundwissen Informatik: Kinderleicht Programmieren lernen mit „Coding for Tomorrow“ (© alfa27 - stock.adobe.de)

Wie funktioniert ein Stromkreis? Wie steuert man einen Roboter? Was ist ein Algorithmus? Die Seite „Coding for Tomorrow“ zeigt, wie Grundschüler all das spielerisch lernen und dabei viele weitere Kompetenzen erwerben.


Podcast: Back to school: Psychische Belastungen bei Schülern erkennen (© Lehrerbüro)

Die Isolation zu Hause während der Corona-Pandemie kann auch psychische Folgen für Kinder und Jugendliche haben. Hier ist es wichtig, auffälliges Verhalten zu erkennen und Hilfe zu organisieren.


Back to school: Schulstart für Grundschüler unter neuen Vorzeichen (© VaLiza/Shutterstock.com)

Wenn die Schule wieder beginnt, ist vieles anders. Abstands- und Hygieneregeln statt fröhliches Toben auf dem Schulhof – für Grundschüler nicht einfach zu verstehen. Jetzt ist eine Lernumgebung, die emotionale Sicherheit schafft, besonders wichtig.


Schulstart: Auf die Plätze, fertig, los! – Können alle gleich mitmachen? (© ShotPrime Studio/Shutterstock.com)

Wenn die Schule wieder losgeht, muss Schule und Lernen neu organisiert werden: Unterschiedliche Lernstände der Schüler und die Rückkehr zum Frontalunterricht stellen Lehrkräfte vor neue Herausforderungen.


Psychische Probleme: Psychische Belastungen durch Corona-Krise bei Schülern erkennen (© Pavel Lysenko/Shutterstock.com)

Die Isolation zu Hause während der Corona-Pandemie kann auch psychische Folgen für Kinder und Jugendliche haben. Hier ist es wichtig, auffälliges Verhalten zu erkennen und Hilfe zu organisieren.


Schulstart/Schüler: Psychische Gesundheit: Wieder stark werden im (Schul-)Alltag (© Toey Toey/Shutterstock.com)

Wenn die Schüler wieder in die Schule kommen, ist der Lernstoff nicht das einzige Problem. Viele hat die die Quarantänezeit psychisch sehr belastet. Ein Grund mehr, auch das zu einem Unterrichtsthema zu machen, um sie emotional zu stärken.


Corona-Hygiene: Hygieneregeln kindgerecht vermittelt (© Artram/Shutterstock.com)

Die Schule geht schrittweise wieder los und nichts ist wichtiger, als den Schülern Hygiene- und Abstandsregeln so näherzubringen, dass sie verstehen, warum sie eingehalten werden müssen – und dies dann auch tun.


Homeschooling: Lesetraining als Podcast (© aletia2011 - stock.adobe.com)

Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen – auch fürs Homeschooling und speziell für den Deutschunterricht. Um das (Vor-)Lesen und Zuhören zu fördern, können Schüler einen eigenen Podcast aufnehmen. Das ist relativ einfach zu realisieren und trainiert gleichzeitig die Medienkompetenz.


Medienkompetenz: Sicheres Surfen für Kinder (© michaeljung - Fotolia.com)

Kinder müssen den Umgang mit den digitalen Werkzeugen erst erlernen. Ein sicherer Surfraum und eine speziell für Kinder eingerichtete Suchmaschine helfen dabei.


Podcast: Homeschooling: Lesetraining als Podcast (© Lehrerbüro)

Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen – auch fürs Homeschooling und speziell für den Deutschunterricht. Um das (Vor-)Lesen und Zuhören zu fördern, können Schüler einen eigenen Podcast aufnehmen. Das ist relativ einfach zu realisieren und trainiert gleichzeitig die Medienkompetenz.


Seelenquellen: Wenn die Seele Luft holen muss (© fizkes - stock.adobe.com)

Stress und Erschöpfung können das Leben schwer machen. Wer die richtigen Seelenquellen und Entspannungsbausteine kennt, kann auftanken und mit neuer Kraft in seinen (Arbeits-)Alltag starten. Ein positives Lebensgefühl inklusive.


Homeschooling: Zimmerrallye für Schüler mit erhöhtem Förderbedarf (© Alena Ozerova - stock.adobe.com)

Was machen mit den Schülern, die erhöhten Förderbedarf haben und die nicht allein die üblichen Rechen- und Schreibaufgaben bearbeiten können? – Eine handlungsorientierte Rallye durch jedes Zimmer der Wohnung bringt (nicht nur) diesen Schülern Spaß, Lernzuwachs inklusive.


Homeschooling: Videokonferenz: Tipps zum Umgang mit einem ungewohnten Medium (© fizkes - stock.adobe.com)

Videokonferenzen sind zurzeit sehr beliebt, um mit Kollegen, Schülern oder Eltern in Kontakt zu bleiben. Für viele Lehrer eine ungewohnte Situation. Ein paar wenige Verhaltenstipps ermöglichen ein professionelles Erscheinen auf dem Bildschirm.


Schulöffnungen: Schüler zurück in die Schule – Öffnung aus Sicht der Schulleitung (© detailblick-foto - stock.adobe.com)

Bereits am 27. April öffnen die ersten Schulen wieder. Für Schulleitung und Lehrerkollegium ist das in vieler Hinsicht eine große Herausforderung, den Unterricht und die Anwesenheit der Schüler unter dem Vorzeichen „Corona“ sicher zu organisieren. Ein Erfahrungsbericht.


Selbsttherapie: So werden Sie Ihr eigener Coach (© Syda Productions - stock.adobe.com)

Wenn Frust und Stress zu groß werden, kann Selbstcoaching helfen, sich neu zu erfinden und den Schulalltag in Zukunft mit mehr Selbstvertrauen und Resilienz zu meistern.


Homeschooling: Humor und Ingwer stärken die Abwehrkräfte (© goodluz - stock.adobe.com)

Homeschooling kann stressen und das wiederum schwächt die Immunabwehr. Abwehrsysteme, die auch noch gute Laune machen, sind Humor, Singen, gesunde Ernährung, Sport und (nicht nur) Ingwertee.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×