Fach/Thema/Bereich wählen

Sekundarstufe Ratgeberartikel und Podcasts

Sortieren nach:

Plakatgestaltung: Das Plakat als bildgewordene Information (© Gerlinde Blahak)

Wichtig für Referate und Präsentationen: Ein kleiner Crash-Kurs in Plakatgestaltung befähigt die Schüler zu einer bewusst gewählten, optisch ansprechenden Gestaltung und Vermittlung von Informationen.


Spiele statt Stillarbeit: „Survival-Kit“ für spontane Vertretungsstunden (© Denis Junker - Fotolia.com)

Die nächste spontane Vertretungsstunde kommt bestimmt: 45 Minuten, die man für belebende Spiele mit lehrreichen Nebeneffekten nutzen kann. Die wenigen Materialien dafür passen in eine Schuhschachtel, die man griffbereit im Lehrerzimmer postieren kann.


Schnellrechenmethoden: Kopfrechnen trainieren mit Rechentricks (© mapoli-photo - Fotolia.com)

Schneller multiplizieren als der Taschenrechner und nebenbei auch noch Kopfrechnen üben — mit raffinierten Rechentricks und -methoden „kriegen“ Lehrer ihre Schüler.


Politische Bildung: Flüchtlinge als Thema im Unterricht (© Jonathan Stutz - Fotolia.com)

Immer mehr junge Flüchtlinge besuchen deutsche Schulen. Damit erreicht die Tagespolitik deutsche Klassenzimmer und Flucht, Asyl und Integration werden zu aktuellen Themen, die den Schulalltag begleiten und im Unterricht thematisiert werden sollten.


Fremdsprachen: Mit Gesten und Bildern Vokabeln leichter lernen (© Yeko Photo Studio - Fotolia.com)

Wie können sich Menschen unbekannte Vokabeln in einer fremden Sprache am besten einprägen? Durch multisensorisches Lernen, so Forscher des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig. Sie haben zudem herausgefunden, welche Sinneswahrnehmungen für das Lernen besonders förderlich sind.


Interreligiöse Bildung: Was glaubst du eigentlich? — Religionen entdecken (© VRD - Fotolia.com)

Interreligiöse Bildung vermitteln — das gehört im multireligiösen Klassenzimmer zum Alltag jedes Lehrers. Ein neues interaktives Webangebot gibt Anregungen für den Unterricht und lädt die Schüler dazu ein, Religionen auf eigene Faust zu erkunden.


Politische Bildung: Wer die Wahl hat ... (© MichaelJBerlin - Fotolia.com)

Trocken? Langweilig? Nein! Das Thema Wahlen eignet sich hervorragend für einen handlungsorientierten, schüleraktiven Politikunterricht. Hochaktuell ist es obendrein, denn 2017 ändert sich einiges in Bundestag und diversen Landesparlamenten.


Lauftraining: Mit Pokémon um die Wette laufen (© highwaystarz - Fotolia.com)

Ausdauersport und speziell Lauftraining ist bei Schülern nicht gerade beliebt. Dürfen sie aber Pokémon jagen, dann macht das selbst Laufmuffeln flinke Beine.


Satzzeichenführerschein: Kommas im Zeitalter von WhatsApp und Twitter (© Stepan Popov - Fotolia.com)

Zeichensetzung ist ein wahres Hassthema für die meisten Schüler. Ein kleiner pädagogischer Trick motiviert sie, sich intensiv mit den Satzzeichen zu beschäftigen, persönliche Erfolgserlebnisse eingeschlossen.


Hörkompetenz: Hörspiele: Mit den Ohren sehen (© spoorloos - Fotolia.com)

Statt visueller Reize das Hören trainieren. Hörspielkrimis regen zum genauen Zuhören an, eröffnen die Welt der akustischen Wahrnehmung und fördern fast nebenbei die Hörkompetenz.


Unterrichtsgestaltung: Durch Irritationen Schüler motivieren (© contrastwerkstatt - Fotolia.com)

Irritierendes Lehrerverhalten, bewusst eingesetzt, fordert die Schüler zu eigenem Denken und Handeln heraus. Das motiviert und gibt dem Unterricht einen spannenden Impuls.


Fächerübergreifender Projektunterricht: Alles was Recht ist — Projekt Kinderrechte (© Renate Wefers - Fotolia.com)

Kinderrechte — und das Wissen darum — sind ein wichtiger Bestandteil der Demokratieerziehung. Ein Thema, das sich für einen fächerübergreifenden Projektunterricht geradezu anbietet.


Anleitungen im Netz: Anleitungen und Tools für selbst gemachte Spiele (© Sergey Novikov - Fotolia.com)

Selbst gemachte Karten-, Würfel- und Brettspiele erfordern Kreativität der Schüler und fördern gleichzeitig zielgerichtetes Denken und Teamgeist. Als Lernspiel-Variante bereichern sie spielend den Fachunterricht.


Englisch/Sprechkompetenz: Sprech-Hemmungen abbauen durch Spiele (© GraphicsRF - Fotolia.com)

Schüler haben häufig Angst, sich mündlich im Fremdsprachenunterricht zu äußern. Spiele sind eine Lösung, Sprechhemmungen abzubauen und die Sprechkompetenz im Englischen zu fördern.


CyberMentor: E-Mentoring-Programm fördert MINT-interessierte Schülerinnen (© Christian Schwier - Fotolia.com)

Spaß an MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) haben nicht nur Jungen. Bei CyberMentor erhalten Mädchen eine optimale Unterstützung, um ihre MINT-Interessen zu verwirklichen.


Sporterziehung: Bewegung fördert eine ganzheitliche Entwicklung (© Sergey Novikov - Fotolia.com)

Sport und Bewegung sind für die körperliche, geistige, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen von großer Bedeutung. Umso wichtiger ist es, dass den Bewegungsaktivitäten im Schulalltag größere Aufmerksamkeit gewidmet wird.


Deutschunterricht: Produktive Textarbeit fördert Schreib- und Lesekompetenz (© Maksim Smeljov - Fotolia.com)

Deutschunterricht kann schreib- und lesemüden Schülern Spaß bringen, wenn sie sich Gedichte, Literatur und dramatische Texte schreibend-kreativ, gestaltend und handelnd erschließen.


Politische Bildung: Nach den Attentaten in Paris: Terror und IS im Unterricht (© alexo kelvinis - Fotolia.com)

Die Attentate von Paris verunsichern und ängstigen Kinder und Jugendliche. Viele suchen das Gespräch mit ihren Lehrern. Lehrerverbände raten dazu, die politisch brisanten Themen im Unterricht zu behandeln.


Experimente: Luftballons: „angewandte“ Physik im Sachunterricht (© coehm - Fotolia.com)

Ein paar Luftballons, wenige Materialien und ein bisschen Platz — für physikalische Experimente braucht man nicht viel. Und die Kinder erleben, dass Physik im Sachunterricht richtig Spaß machen kann.


Reformpädagogik: Theaterspiel fördert soziale und kulturelle Fähigkeiten (© Kalinovskiy - Fotolia.com)

Theater an der Schule ist so viel mehr als das spielerische Agieren auf der Bühne. Theaterprojekte sind ein wichtiger Bildungsbaustein. Die Schüler erlangen dabei Fähigkeiten, die ihre Leistungen und das Selbstwertgefühl positiv beeinflussen.


MINT: Schüler für Luft- und Raumfahrt begeistern (© David Rohnert/YAEZ_Juri)

Ein Wettbewerb will Grundschüler der 3. und 4. Klassen für MINT-Fächer und besonders für Luft- und Raumfahrt begeistern. Originelles, aber auch anspruchsvolles Unterrichtsmaterial unterstützt sie dabei, eigene Ideen zu entwickeln und einzureichen.


Gekonnt präsentieren: Guter Unterricht ist auch Performance (© Andrey Popov - Fotolia.com)

Wer Wissen nachhaltig vermitteln will, der sollte auch an seiner Performance im Unterricht arbeiten. Inhalte gekonnt präsentieren zu können, sichert die Aufmerksamkeit der Schüler, motiviert sie zur Mitarbeit und schult ihre kommunikativen Kompetenzen.


Differenziertes Arbeiten: Sachaufgaben leistungsdifferenziert präsentieren (© Marco2811 - Fotolia.com)

Sachaufgaben sind für viele Schüler eine riesige Hürde. Die Fähigkeit, diese lösen zu können, aber für den Alltag immens wichtig. Durch gezielte Hilfestellungen lassen sich diese Aufgabenformate auch durch leistungsschwächere Schüler bearbeiten.


Edutainment-Portal: Politische Bildung mit Spaßfaktor (© GiZGRAPHICS - Fotolia.com)

Politische Bildung und gelebte Demokratie einmal anders: Auf dem Edutainment-Portal HanisauLand erleben Schüler mithilfe origineller, z. T. multimedialer Comic-Episoden mit, wie eine junge Republik aufgebaut wird und Politik und Wirtschaft funktionieren. Zusatzmaterialien für Schüler und Lehrer ergänzen das Angebot.


Handschrift: Früh übt sich, wer gut lesbar schreiben will (© Klaus Eppele - Fotolia.com)

Eine gut lesbare Handschrift ist immens wichtig. Dafür muss bereits im Anfangsunterricht an der Grundschule der Grundstein gelegt werden. So mancher Grundschüler benötigt eine zusätzliche Förderung der Motorik und eine individuelle Unterstützung beim Schrifterwerb.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×