LRS: Hier finden Sie alles, was Sie zu Ihrer Unterrichtsvorbereitung benötigen

lehrerbuero.de ist das Online-Portal für Unterricht und Schulalltag mit allen Arbeitsblättern und Fachinformationen der Verlage PERSEN, Auer und des AOL-Verlags. Prüfen Sie jetzt die Materialien zum Schwerpunktthema LRS.


LRS: Wenn das Lesen- und Schreibenlernen zu Bauchweh führt (© magele-picture - Fotolia.com)

Eine Lese-Rechtschreib-Schwäche kann in vielen Formen auftreten. Für alle LRS-Schüler gilt: Üben hilft nur selten gegen Schulfrust und Verweigerung. Wichtiger ist es, die Ursachen der Schwäche zu kennen und dem Schüler Erfolgserlebnisse zu vermitteln.


LRS: LRS-Förderung: Auf den Deutschlehrer kommt es an! (© aleksandrn - Fotolia.com)

Viele Schüler kämpfen im Fach Deutsch mit der Rechtschreibung. Doch wer unter LRS leidet, braucht ganz besondere Hilfestellungen. Mit individuellen Methoden und speziellen Arbeitsaufträgen kann der Deutschlehrer solche Schüler unterstützen.


Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten: LRS: Kostenfreie Online-Fortbildung für Lehrer (© baranq - Fotolia.com)

„Ein Schüler mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten in meiner Klasse — und jetzt?“ Anstatt lange auf eine Fortbildung zu warten, können Lehrkräfte das neue E-Learning-Fortbildungsangebot alphaPROF im Internet nutzen. Kostenfrei, jederzeit und überall.


Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten: LRS: Kostenfreie Online-Fortbildung für Lehrer (© baranq - Fotolia.com)

„Ein Schüler mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten in meiner Klasse — und jetzt?“ Anstatt lange auf eine Fortbildung zu warten, können Lehrkräfte das neue E-Learning-Fortbildungsangebot alphaPROF im Internet nutzen. Kostenfrei, jederzeit und überall.


LRS: Ein doppeltes Problem? — LRS im Englischunterricht (© Pathathai Chungyam - Fotolia.com)

Für LRS-Schüler birgt der Englischunterricht besondere Hürden: neue Grammatik, neue Satzregeln und vor allem viele neue Wörter. Sie schreiben sich anders als im Deutschen und stellen den Schüler vor große Herausforderungen.


Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten: LRS: Kostenfreie Online-Fortbildung für Lehrer (© baranq - Fotolia.com)

„Ein Schüler mit Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten in meiner Klasse — und jetzt?“ Anstatt lange auf eine Fortbildung zu warten, können Lehrkräfte das neue E-Learning-Fortbildungsangebot alphaPROF im Internet nutzen. Kostenfrei, jederzeit und überall.


LRS: Selbstvertauen von LRS-Schülern stärken (© mmphoto - Fotolia.com)

LRS-Schüler, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben, fühlen sich oft als Versager. Dabei haben sie meist andere Talente, die zum Vorschein kommen müssen, um ihr Selbstvertrauten und ihr Selbstwertgefühl zu stärken.


LRS: Selbstvertauen von LRS-Schülern stärken (© mmphoto - Fotolia.com)

LRS-Schüler, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben, fühlen sich oft als Versager. Dabei haben sie meist andere Talente, die zum Vorschein kommen müssen, um ihr Selbstvertrauten und ihr Selbstwertgefühl zu stärken.


LRS: Selbstvertauen von LRS-Schülern stärken (© mmphoto - Fotolia.com)

LRS-Schüler, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben, fühlen sich oft als Versager. Dabei haben sie meist andere Talente, die zum Vorschein kommen müssen, um ihr Selbstvertrauten und ihr Selbstwertgefühl zu stärken.


LRS: LRS im Sachunterricht — Verständnis für die Inhalte wecken (© WavebreakMediaMicro - Fotolia.com)

Für LRS-Schüler ist es nicht selbstverständlich, die Inhalte im Sachunterricht auf Anhieb zu verstehen. Der Lehrer muss deshalb zunächst sprachliche Schwierigkeiten ausräumen und die Lesefertigkeit schulen, um so die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Lernen zu schaffen.






LRS: LRS-Schüler fördern und fordern durch Differenzierung (© Syda Productions - Fotolia.com)

LRS-Schüler müssen im Unterricht nicht abseitsstehen, wenn es ums Lesen und Aufschreiben von Unterrichtsinhalten geht. Eine gezielte Differenzierung ermöglicht, dass sich LRS-Schüler auf die Lerninhalte konzentrieren und hier ihre Fähigkeiten einbringen können.


LRS: LRS-Schüler fördern und fordern durch Differenzierung (© Syda Productions - Fotolia.com)

LRS-Schüler müssen im Unterricht nicht abseitsstehen, wenn es ums Lesen und Aufschreiben von Unterrichtsinhalten geht. Eine gezielte Differenzierung ermöglicht, dass sich LRS-Schüler auf die Lerninhalte konzentrieren und hier ihre Fähigkeiten einbringen können.


Legasthenie/LRS: Wie hilfreich sind LRS-Tests? (© Christian Schwier - Fotolia.com)

Testverfahren sind immer auch anfällig. Wenn es um Legasthenie oder LRS geht, können die Ergebnisse sehr unterschiedlich ausfallen. Fatal für die Schüler, geht es doch um geeignete Fördermaßnahmen.


LRS: LRS-Schüler fördern und fordern durch Differenzierung (© Syda Productions - Fotolia.com)

LRS-Schüler müssen im Unterricht nicht abseitsstehen, wenn es ums Lesen und Aufschreiben von Unterrichtsinhalten geht. Eine gezielte Differenzierung ermöglicht, dass sich LRS-Schüler auf die Lerninhalte konzentrieren und hier ihre Fähigkeiten einbringen können.


Legasthenie/LRS: Wie hilfreich sind LRS-Tests? (© Christian Schwier - Fotolia.com)

Testverfahren sind immer auch anfällig. Wenn es um Legasthenie oder LRS geht, können die Ergebnisse sehr unterschiedlich ausfallen. Fatal für die Schüler, geht es doch um geeignete Fördermaßnahmen.


LRS: LRS wirkt sich auf die Leistungen in allen Fächern aus (© Christian Schwier - Fotolia.com)

In höheren Klassen fühlen sich LRS-Schüler oft überfordert, denn in fast allen Fächern sind sie auf das Lesen angewiesen. Im Unterricht genauso wie bei Tests und Referaten. Doch Lehrer können solche Schüler mit vielfältigen Maßnahmen unterstützen.


LRS: Eigentlich kann ich das — das Dilemma der LRS-Schüler (© pictworks - Fotolia.com)

LRS-Schüler stehen manchmal vor einem Dilemma: Sie haben fleißig gelernt, Regeln angewandt und doch ist wieder ganz viel falsch. Hier lohnt es sich zu erforschen, wie die (Denk-)Fehler entstanden sind. Denn so kann man wirklich individuell helfen und fördern.


LRS: Eigentlich kann ich das — das Dilemma der LRS-Schüler (© pictworks - Fotolia.com)

LRS-Schüler stehen manchmal vor einem Dilemma: Sie haben fleißig gelernt, Regeln angewandt und doch ist wieder ganz viel falsch. Hier lohnt es sich zu erforschen, wie die (Denk-)Fehler entstanden sind. Denn so kann man wirklich individuell helfen und fördern.


LRS: Eigentlich kann ich das — das Dilemma der LRS-Schüler (© pictworks - Fotolia.com)

LRS-Schüler stehen manchmal vor einem Dilemma: Sie haben fleißig gelernt, Regeln angewandt und doch ist wieder ganz viel falsch. Hier lohnt es sich zu erforschen, wie die (Denk-)Fehler entstanden sind. Denn so kann man wirklich individuell helfen und fördern.


Legasthenie/LRS: Ererbt oder erworben? — Legasthenie oder LRS? (© DigitalGenetics - Fotolia.com)

Ob Legasthenie oder LRS — die Definition allein hilft den betroffenen Schülern nicht weiter. Wichtig ist für sie, dass sie entsprechend gefördert werden, egal ob es „normale“ oder „besondere“ Schwierigkeiten beim Lesen- und Schreibenlernen sind.


Legasthenie/LRS: Ererbt oder erworben? — Legasthenie oder LRS? (© DigitalGenetics - Fotolia.com)

Ob Legasthenie oder LRS — die Definition allein hilft den betroffenen Schülern nicht weiter. Wichtig ist für sie, dass sie entsprechend gefördert werden, egal ob es „normale“ oder „besondere“ Schwierigkeiten beim Lesen- und Schreibenlernen sind.


Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×