Pubertät: Hier finden Sie alles, was Sie zu Ihrer Unterrichtsvorbereitung benötigen

lehrerbuero.de ist das Online-Portal für Unterricht und Schulalltag mit allen Arbeitsblättern und Fachinformationen der Verlage PERSEN, Auer und des AOL-Verlags. Prüfen Sie jetzt die Materialien zum Schwerpunktthema Pubertät.

Die Pubertät als Thema im Unterricht

Informationsangebote im Netz: Die Pubertät als Thema im Unterricht (© JackF - Fotolia.com)

Pubertät ist ein Lebensabschnitt mit tiefgreifenden Veränderungen. Umso wichtiger, darüber auch im Unterricht — nicht nur im Fach Biologie — zu sprechen. Das Internet bietet jede Menge Informationsangebote und -materialien.


Die Pubertät als Thema im Unterricht

Informationsangebote im Netz: Die Pubertät als Thema im Unterricht (© JackF - Fotolia.com)

Pubertät ist ein Lebensabschnitt mit tiefgreifenden Veränderungen. Umso wichtiger, darüber auch im Unterricht — nicht nur im Fach Biologie — zu sprechen. Das Internet bietet jede Menge Informationsangebote und -materialien.


Wenn Eltern in die Pubertät kommen

Hilfsangebot Elternabend: Wenn Eltern in die Pubertät kommen (© patrickjohn71 - Fotolia.com)

Kinder in der Pubertät stellen alles infrage: die Schule ebenso wie die Eltern. Das bietet Konfliktpotenzial, weshalb Lehrer mit dem Thema Pubertät beim Elternabend punkten können. Denn die Sorgeberechtigten haben an der oft abrupten Veränderung ihrer Sprösslinge zu kauen und sind für pädagogisch versierten Input dankbar.


Wenn Kinder zu früh in die Pubertät kommen

Sexualkunde: Wenn Kinder zu früh in die Pubertät kommen (© gpointstudio - Fotolia.com)

Die Pubertät beginnt immer früher und manchmal auch schon vorzeitig in der Primarstufe. Der heterogene Entwicklungsstand der Schüler stellt dann so manchen Grundschullehrer vor besondere Aufgaben in der Sexualerziehung und bei der Elternarbeit.


Wenn Kinder zu früh in die Pubertät kommen

Sexualkunde: Wenn Kinder zu früh in die Pubertät kommen (© gpointstudio - Fotolia.com)

Die Pubertät beginnt immer früher und manchmal auch schon vorzeitig in der Primarstufe. Der heterogene Entwicklungsstand der Schüler stellt dann so manchen Grundschullehrer vor besondere Aufgaben in der Sexualerziehung und bei der Elternarbeit.


Wenn Eltern in die Pubertät kommen

Hilfsangebot Elternabend: Wenn Eltern in die Pubertät kommen (© patrickjohn71 - Fotolia.com)

Kinder in der Pubertät stellen alles infrage: die Schule ebenso wie die Eltern. Das bietet Konfliktpotenzial, weshalb Lehrer mit dem Thema Pubertät beim Elternabend punkten können. Denn die Sorgeberechtigten haben an der oft abrupten Veränderung ihrer Sprösslinge zu kauen und sind für pädagogisch versierten Input dankbar.


Wenn Kinder zu früh in die Pubertät kommen

Sexualkunde: Wenn Kinder zu früh in die Pubertät kommen (© gpointstudio - Fotolia.com)

Die Pubertät beginnt immer früher und manchmal auch schon vorzeitig in der Primarstufe. Der heterogene Entwicklungsstand der Schüler stellt dann so manchen Grundschullehrer vor besondere Aufgaben in der Sexualerziehung und bei der Elternarbeit.


Pubertät? — Bloß kein Stress!

Konfliktmanagement: Pubertät? — Bloß kein Stress! (© sinuswelle - Fotolia.com)

Die Pubertät stellt die Lehrer-Schüler-Beziehungen auf eine Belastungsprobe. Trotz alledem „cool“ zu bleiben ist für Lehrer zwar nicht immer einfach, aber doch machbar, denn die Konfliktpunkte sind eigentlich immer wieder die gleichen.


Pubertät? — Bloß kein Stress!

Konfliktmanagement: Pubertät? — Bloß kein Stress! (© sinuswelle - Fotolia.com)

Die Pubertät stellt die Lehrer-Schüler-Beziehungen auf eine Belastungsprobe. Trotz alledem „cool“ zu bleiben ist für Lehrer zwar nicht immer einfach, aber doch machbar, denn die Konfliktpunkte sind eigentlich immer wieder die gleichen.


Pubertät? — Bloß kein Stress!

Konfliktmanagement: Pubertät? — Bloß kein Stress! (© sinuswelle - Fotolia.com)

Die Pubertät stellt die Lehrer-Schüler-Beziehungen auf eine Belastungsprobe. Trotz alledem „cool“ zu bleiben ist für Lehrer zwar nicht immer einfach, aber doch machbar, denn die Konfliktpunkte sind eigentlich immer wieder die gleichen.


Wenn Eltern in die Pubertät kommen

Hilfsangebot Elternabend: Wenn Eltern in die Pubertät kommen (© patrickjohn71 - Fotolia.com)

Kinder in der Pubertät stellen alles infrage: die Schule ebenso wie die Eltern. Das bietet Konfliktpotenzial, weshalb Lehrer mit dem Thema Pubertät beim Elternabend punkten können. Denn die Sorgeberechtigten haben an der oft abrupten Veränderung ihrer Sprösslinge zu kauen und sind für pädagogisch versierten Input dankbar.


Pubertätskonflikte: Wenn Eltern um Rat fragen

Beratungstipps: Pubertätskonflikte: Wenn Eltern um Rat fragen (© David Pereiras - Fotolia.com)

Wenn Sie in Jahrgangsstufe 6 bis 9 unterrichten, kommen auch in puncto Elternarbeit ganz neue Aufgaben auf Sie zu: Schule wird zum „leidigen Thema“ und die Eltern fragen um Rat — nicht nur in schulischen Belangen.


Pubertätskonflikte: Wenn Eltern um Rat fragen

Beratungstipps: Pubertätskonflikte: Wenn Eltern um Rat fragen (© David Pereiras - Fotolia.com)

Wenn Sie in Jahrgangsstufe 6 bis 9 unterrichten, kommen auch in puncto Elternarbeit ganz neue Aufgaben auf Sie zu: Schule wird zum „leidigen Thema“ und die Eltern fragen um Rat — nicht nur in schulischen Belangen.





Schülerlügen: Nehmen Sie’s nicht persönlich!

Pubertät: Schülerlügen: Nehmen Sie’s nicht persönlich! (© stanslavov - Fotolia.com)

In der Pubertät ticken Jugendliche anders. Manche versuchen sich vermehrt, durch Ausreden oder (Not-)Lügen aus der Affäre zu ziehen. Lehrer sollten sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen, denn: Das geht vorbei!


Schülerlügen: Nehmen Sie’s nicht persönlich!

Pubertät: Schülerlügen: Nehmen Sie’s nicht persönlich! (© stanslavov - Fotolia.com)

In der Pubertät ticken Jugendliche anders. Manche versuchen sich vermehrt, durch Ausreden oder (Not-)Lügen aus der Affäre zu ziehen. Lehrer sollten sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen, denn: Das geht vorbei!


So stärken Sie muslimische Mädchen in Ihrer Klasse

Geschlechterrollen: So stärken Sie muslimische Mädchen in Ihrer Klasse (© iStockphoto.com/Juanmonino)

Solange noch immer mehr Frauen als Männer in schlechter bezahlten Berufen arbeiten, solange jede vierte Frau Erfahrung mit Gewalt macht, müssen Mädchen einen stabilen Rückhalt in ihren Schulen erhalten. Dazu gehören auch Angebote, die religiöse Werte berücksichtigen.


So stärken Sie muslimische Mädchen in Ihrer Klasse

Geschlechterrollen: So stärken Sie muslimische Mädchen in Ihrer Klasse (© iStockphoto.com/Juanmonino)

Solange noch immer mehr Frauen als Männer in schlechter bezahlten Berufen arbeiten, solange jede vierte Frau Erfahrung mit Gewalt macht, müssen Mädchen einen stabilen Rückhalt in ihren Schulen erhalten. Dazu gehören auch Angebote, die religiöse Werte berücksichtigen.


Gut aufgeklärt ist besser — Sexualkundeunterricht in Klasse 4

Sachunterricht: Gut aufgeklärt ist besser — Sexualkundeunterricht  in Klasse 4 (© Tanja - Fotolia.com)

Sexualkunde interessiert viele Grundschüler brennend. Eine Thematik, die sensibel behandelt werden will. Kindgerechte Materialien und Informationen sind dabei ebenso wichtig wie Einbeziehung der Eltern.


Gut aufgeklärt ist besser — Sexualkundeunterricht in Klasse 4

Sachunterricht: Gut aufgeklärt ist besser — Sexualkundeunterricht  in Klasse 4 (© Tanja - Fotolia.com)

Sexualkunde interessiert viele Grundschüler brennend. Eine Thematik, die sensibel behandelt werden will. Kindgerechte Materialien und Informationen sind dabei ebenso wichtig wie Einbeziehung der Eltern.


Wenn der Kopf nicht lernen will

Pubertät und Schulleistungen: Wenn der Kopf nicht lernen will (© yanlev - Fotolia.com)

Pubertät ist, wenn Schule unwichtig wird. Die Leistungen lassen nach und der Kopf ist ganz woanders. Doch deshalb scheitert nicht gleich die Schulkarriere, besonders dann nicht, wenn die Schule ein Pubertätsprogramm aus der Tasche zieht.


Wenn der Kopf nicht lernen will

Pubertät und Schulleistungen: Wenn der Kopf nicht lernen will (© yanlev - Fotolia.com)

Pubertät ist, wenn Schule unwichtig wird. Die Leistungen lassen nach und der Kopf ist ganz woanders. Doch deshalb scheitert nicht gleich die Schulkarriere, besonders dann nicht, wenn die Schule ein Pubertätsprogramm aus der Tasche zieht.


Sind Sie interkulturell kompetent?

Kulturverständnis: Sind Sie interkulturell kompetent? (© iStockphoto.com/CEFutcher)

Interkulturelle Kompetenzen haben Hochkonjunktur im Bildungswesen. Dabei geht es nicht nur um Wissensvermittlung, sondern auch um eine kritische Reflexion des eigenen Kulturverständnisses.


Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×