Spiele: Hier finden Sie alles, was Sie zu Ihrer Unterrichtsvorbereitung benötigen

lehrerbuero.de ist das Online-Portal für Unterricht und Schulalltag mit allen Arbeitsblättern und Fachinformationen der Verlage PERSEN, Auer und des AOL-Verlags. Prüfen Sie jetzt die Materialien zum Schwerpunktthema Spiele.


Schuljahr ohne Außenseiter: Gruppen-Spiele für eine Klasse ohne Außenseiter (© highwaystarz - stock.adobe.com)

Neu zusammengestellte Klassen haben ein hohes Risiko für Mobbing und Ausgrenzung. Mit bestimmten (Rollen-)Spielen schaffen Sie die Basis für ein friedliches Miteinander. 


Spiele: Vom Würfelhaus zum Rechenpoker: Mathe-Spiele zum Üben (© Lane Erickson - Fotolia.com)

Mathe bringt Spaß, wenn man spielend rechnen darf. Mathe-Spiele motivieren selbst leistungsschwächere Schüler, sich mit Zahlen und Rechenoperationen zu beschäftigen und diese immer wieder zu üben.


Medienkompetenz: Aktivierende Online-Spiele für Gruppenmeetings (© Girts - - stock.adobe.com)

Gruppenmeetings, Onlineseminare oder Distanzunterricht bedeuten meist lernen und Kontakt über Onlineplattformen. Mit ein paar geschickten Tricks lässt sich eine fröhliche und aktivierende Lernumgebung herstellen.


Medienkompetenz: Aktivierende Online-Spiele für Gruppenmeetings (© Girts - - stock.adobe.com)

Gruppenmeetings, Onlineseminare oder Distanzunterricht bedeuten meist lernen und Kontakt über Onlineplattformen. Mit ein paar geschickten Tricks lässt sich eine fröhliche und aktivierende Lernumgebung herstellen.


Medienkompetenz: Aktivierende Online-Spiele für Gruppenmeetings (© Girts - - stock.adobe.com)

Gruppenmeetings, Onlineseminare oder Distanzunterricht bedeuten meist lernen und Kontakt über Onlineplattformen. Mit ein paar geschickten Tricks lässt sich eine fröhliche und aktivierende Lernumgebung herstellen.


Spiele: Lernspiele — eine umstrittene Methode im Geschichtsunterricht (© Gerhard Seybert - Fotolia.com)

Spielen macht auch älteren Schülern Spaß. Wissensspiele sind Teil ihres Alltags und können helfen, historisches Wissen zu festigen. Kritiker bemängeln mangelnde Ernsthaftigkeit und fürchten, dass historische Zusammenhänge vernachlässigt werden.


beroobi.de: Online Berufe erleben und spielerisch erschließen (©goodluz - Fotolia.com)

Mit beroobi.de macht Berufsorientierung richtig Spaß: Auf der interaktiven Website informieren sich Schüler spielerisch und interaktiv über Ausbildungsberufe: Tätigkeiten, Tagesablauf, Voraussetzungen, Ausbildung, Ansprechpartner. Eigenständig oder im Unterricht — auch für spontane Vertretungsstunden bestens geeignet!


Spiele: Lernspiele für mehr Mathe-Spaß in der Sekundarstufe (©Elaine Barker - Fotolia.com)

Spaß an Mathematik — das ist es, was Schüler häufig vermissen. Lernspiele bringen diesen Spaß zurück und motivieren gleichzeitig zu nachhaltigem Üben und Lernen. Ein paar Spielideen verknüpft mit passenden Aufgaben — schon hat man geeignetes Spielmaterial.


Über Rollen-Spiele lernen: Soziales und Sprach-Lernen fördern mit Rollenspielen (© Christian Schwier - stock.adobe.com
)

Sprachmuster wiederholen ohne Langeweile? Aktuelle Konflikte nachhaltig auflösen? Empathie lernen durch Perspektivwechsel? Mit diesen 3 (Rollen-)Spiel-Ideen geht das ganz einfach!


Keep Cool Online: Ein fächerübergreifendes Planspiel zum Klimawandel (© kbuntu - Fotolia.com)

Ein Online-Planspiel kann Schüler/-innen für den Klimaschutz sensibilisieren. Sie setzen sich dadurch im Unterricht aktiv mit den Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels auseinander und entwickeln womöglich Szenarien, wie man dieser globalen Entwicklung entgegenwirken kann.


Diktat-Spiel: Spielend Rechtschreibung fördern (© Nataly Meenen)

Rechtschreibung ist bei den meisten Schülern unbeliebt und das Diktateschreiben erst recht. Um die Schüler zu motivieren, kann man diese „trockenen Übungen“ auch in ein motivierendes Spiel verpacken, das gleichzeitig auch noch das kreative Schreiben fördert.


Digitales Lernen: Wenn die Nahrungskette zum spannenden Krimispiel wird (© artepicturas - stock.adobe.com)

Sachunterricht einmal anders: mit einem kindgerechten, interaktiven Lernspiel zum Thema Nahrungskreislauf.  Hierbei ermitteln die Schüler-Kommissare, in einer rätselhaften Mordserie zur Frage: Wer hat hier wen gefressen?


Schreiben und Schriftbild: Mit Handlettering spielerisch die Handschrift fördern (© zsooofija - stock.adobe.com)

Die Probleme mit der Handschrift nehmen immer mehr zu. Der spielerische Umgang mit der Schrift über Handlettering fördert den Spaß am Schreiben und auf diesem Wege lässt sich die Handschrift verbessern.


Basiswortschatz: Lernwörter spielend lernen und üben (© igradesign - Fotolia.com)

Rechtschreibtraining mit Spaßfaktor: Wer Lernwörter kneten, hüpfen oder zaubern darf, ist beim Üben doppelt motiviert und erarbeitet sich einen gesicherten Basiswortschatz.


Lernmotivation: Spielend lernen — Gamification in der Schule (© Syda Productions - stock.adobe.com)

Spiele können zum Lernen motivieren. Besonders, wenn die neuen Medien zur Gamification des Unterrichts eingesetzt werden, erhalten die Schüler einen zusätzlichen Anreiz, spielend (Lern-)Hindernisse zu überwinden und sich zu beweisen.


Sprachkompetenz: Mit „8 aus 2000“ spielerisch durch den Grundwortschatz (© mekcar - Fotolia.com)

Lernkarten mit Lernwörtern helfen, einen sicheren Grundwortschatz einzuüben. Dabei werden spielerisch Rechtschreibung, Grammatik und Sprachkompetenz trainiert.


Konzentration üben: Konzentration fördern durch spielerische Übungen ( © Kzenon - stock.adobe.com)

Die Förderung von Konzentration ist vergleichbar mit dem Training eines Muskels. Durch bestimmte Übungen lässt sie sich gezielt fördern. Wir stellen einige Methoden vor, mit der die Konzentration trainiert wird.


Hörkompetenz: Hörspiele zum Mitmachen: Schüler entdecken virtuelle Hörwelten (© Tomsickova - Fotolia.com)

Im Internet gibt es viel zu sehen. Aber was gibt es zum Hören? Bei AUDIYOUkids.de können Kinder zauberhafte Hörspiele erleben und auch selbst mitmachen. Dabei üben sie Zuhören, Lesen, Sprechen und Schreiben — und haben Spaß dabei.



Spiele GE: Wie sich Lernen und Spielen im Förderunterricht ergänzen (© M-image - Fotolia.com)

Kinder spielen gern — zum Vergnügen und auch beim Lernen. Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung entwickeln beim Spielen gleichzeitig ihre Motorik, schärfen die Wahrnehmung und lernen, mit anderen zu kommunizieren. Mit der richtigen Anleitung eröffnen sich ihnen auf diese Weise ganz neue Welten.


Sozial-emotionales Lernen: Über 100 Übungen & Spiele für starke Kinder (© Alex Kiriuchkov - stock.adobe.com
)

Es ist immer gut Spiele und Übungen für die Förderung der sozialen und körperlichen Entwicklung Ihrer Schüler/-innen zu haben. Voilà – hier sind sie ... 


Englisch/Sprechkompetenz: Sprech-Hemmungen abbauen durch Spiele (© GraphicsRF - Fotolia.com)

Schüler haben häufig Angst, sich mündlich im Fremdsprachenunterricht zu äußern. Spiele sind eine Lösung, Sprechhemmungen abzubauen und die Sprechkompetenz im Englischen zu fördern.


Ausbildungsinitiative: Gelungene berufliche Integration von Sonderschülern: ein Beispiel (© industrieblick - Fotolia.com)

Schüler im sonderpädagogischen Förderbereich haben es häufig schwer, einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden. Eine Ausbildungsinitiative in Baden-Württemberg geht neue Wege, Sonderschülern einen Weg in die Arbeitswelt zu eröffnen.


Unterrichtsideen: Musik und Klänge spielerisch erfahrbar machen (© Hanna Fischer)

Musikunterricht für Schüler mit erhöhtem Förderbedarf kann nur langsam an die Welt der Klänge heranführen. Musik und Klänge sollten dabei erfahrbar gemacht und aktiv handelnd umgesetzt werden.


DaZ: Sprachlernspiele für Deutschanfänger (© dreamblack46 - Fotolia.com)

Was tun mit Schülern im Unterricht, die kein Wort Deutsch sprechen? — Sprachlernspiele können das Schweigen brechen und DaZ-Anfängern spielend erste Sprachkenntnisse vermitteln.


Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×