Fach/Thema/Bereich wählen

Sekundarstufe I Ratgeberartikel Unterrichtskonzepte und Methoden Lernen mit Lernleitern

Sortieren nach:

Lernen mit Lernleitern: Lernen im Ungleichschritt (© Thomas Mueller)

Schüler, die aus eigenem Antrieb lernen? In einer Klasse mit ganz unterschiedlichem Lernniveau? Ein Traum für die meisten Lehrer. Doch die Methode mit dem komplizierten Namen MultiGradeMultiLevel-Methodology schafft genau das: jeden Schüler auf seinem eigenen Level selbstständig lernen zu lassen.


Lernen mit Lernleitern: Schätzen lernen mit Lernleiter und Milestones (© Anna Perzl, Ulrike Lichtinger)

Wer richtig schätzen kann, hat viele Vorteile. Ein Lernleiter-Projekt zum Fach Mathematik übt diese Kompetenz mit Schülern. Durch eigene Aktivitäten erfahren sie, wann Schätzen hilfreich ist und einen schnellen Überblick ermöglicht.


Lernen mit Lernleitern: Eine Lernkiste voller Argumente (© Ulrike Siebauer)

Schriftlich zu argumentieren fällt Schülern im Deutschunterricht oft schwer: Wie sollen sie ihre Meinung begründen? Welche Argumentation überzeugt? Ein selbstregulierendes Lernsystem vermittelt Kompetenzen und führt die Schüler in mehreren Schritten zur eigenen gelungenen Argumentation.


Lernen mit Lernleitern: Lehrwerk-Module für aktiven Fremdsprachenunterricht (© Andrey Kiselev - Fotolia.com)

Fremdsprachenlehrbuch und Lernleitersystem passen nicht gut zusammen, es sei denn, man verwandelt das Lehrwerk in flexible Modulsets. Erste Erprobungen an Schulen zeigen, dass Schüler aktiv, selbstständig und vor allem im eigenen Tempo damit arbeiten.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×