Fach/Thema/Bereich wählen

Sekundarstufe I Ratgeberartikel Unterrichtskonzepte und Methoden Portfolio-Arbeit

Sortieren nach:

Portfolio-Arbeit: Portfolios als Ansporn zur Leistung (© Woodapple - stock.adobe.com)

Die Arbeit mit Portfolios erlaubt Schülern, den eigenen Lernfortschritt zu dokumentieren und zu reflektieren. Portfolio-Arbeit ist ein Ansporn, Leistungen zu erbringen — und das selbstständig, in eigenem Tempo und mit einem Zuwachs an Kompetenzen.


Portfolio-Arbeit: Mit viel Energie: Portfolios im Physikunterricht (© Christian Schwier - stock.adobe.com)

Ein Portfolio ist eine Sammlung von Materialien, die durch aktives Handeln der Lernenden zustande kommt. Im Physikunterricht kann das Portfolio wichtiger Bestandteil einer naturwissenschaftlichen Projektarbeit sein.


Portfolio-Arbeit: Deutschlektüre mit Portfolio (© olly - stock.adobe.com)

Im Deutschunterricht sind Portfolios sowohl im Grammatik- als auch Lektüreunterricht einsetzbar. Entscheidend neben der selbstständigen Arbeit ist produktive Kritik, die den Lernfortschritt ankurbelt.


Portfolio-Arbeit: Mehr Autonomie beim Englischlernen (© MrPreecha - stock.adobe.com)

Die Arbeit mit Portfolios unterstützt Schüler im Englischunterricht darin, eigenverantwortlich und selbstständig zu lernen. Jeder Schüler fertigt eine individuelle Sammlung an, die seinen Lernstandfortschritt für ihn selbst und andere dokumentiert.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×