Fach/Thema/Bereich wählen

Sekundarstufe I Ratgeberartikel Unterrichtskonzepte und Methoden Projektunterricht

Sortieren nach:

Projektunterricht: Projekte als pädagogisches Konzept (© antoniodiaz/Shutterstock.com)

Projektwochen gibt es an fast jeder Schule, meist am Ende eines Schuljahres. Lerngruppen werden aufgebrochen und die Schüler arbeiten an Themen, die in den einzelnen Fachcurricula keinen Platz finden, aber gezielt einem pädagogischen Konzept folgen.


Projektunterricht: Geschichtsprojekte als Sternstunden (© Monkey Business Images/Shutterstock.com)

Projekte im Geschichtsunterricht sind beliebt. Fast wie Wissenschaftler können Schüler forschen und methodische Kompetenzen erlangen. Kritiker weisen jedoch darauf hin, dass sich nicht jedes Thema für den Projektunterricht eignet. Wichtig sind die Nähe zur Lebensumwelt und eine gezielte Vorbereitung der Schüler.


Projektunterricht: Einmal nach Australien reisen — ein Sprachprojekt (© nitis.s/Shutterstock.com)

Projekte im Englischunterricht sind eine sinnvolle Abwechslung vom Schulalltag. Sie müssen sorgfältig vorbereitet werden, damit Schüler — je nach Interesse und sprachlicher Leistungsfähigkeit — selbstständig an einem Thema rund um Australien arbeiten können.


Projektunterricht: Projektlernen ist Demokratie lernen (© DGLimages/Shutterstock.com)

Statt Vereinzelung und Vereinsamung Gemeinschaft erleben. Dazu kann Projektunterricht einen wesentlichen Beitrag leisten. Jeder trägt dabei Verantwortung fürs Gelingen, der Erfolg gehört allen. Eine Erfahrung, die zum demokratischen Denken erzieht.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×