Fach/Thema/Bereich wählen

Sekundarstufe Ratgeberartikel und Podcasts

Sortieren nach:

Herbstbasteln: Ideen für den herbstlichen Kunstunterricht (© Angelov - stock.adobe.com
)

Mit wenigen Tricks und guten Ideen - wie aus diesem Beitrag - können Sie Ihre Schüler/-innen ganz einfach für den Kunstunterricht begeistern. Die beste Motivation ist sicherlich ein tolles und kreatives Ergebnis.


Berufsstart Praktikum: Schülerpraktikum - Vorbereitung auf das Berufsleben (© goodluz - stock.adobe.com
)

Den passenden Beruf finden: Das ist für Schüler/-innen heutzutage eine Herausforderung. Ein Praktikum bietet Orientierung, sollte aber gut vorbereitet und begleitet werden. 


Kreativität: Gemeinschaftserleben mit Papierschöpfen fördern (© Jeanette Dietl - stock.adobe.com)

Wenn die Tage wieder dunkler werden, macht es Spaß mit den Schüler/-innen kreativ zu werden. Papierschöpfen ist nicht neu, aber eine einfache Gestaltungsmöglichkeit mit tollen Ergebnissen.


Hilfestellung bei ASS: Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) erkennen & verstehen (© LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com
)

Wie verhalten sich Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen – und vor allem warum? Hier bekommen Sie Infos aus der Praxis und Tipps, wie Sie diesen Kindern helfen können. 


Asperger im Schulalltag: Übung: Gezielte Sinnesförderung hilft Asperger Kindern (© Inna - stock.adobe.com)

Kinder mit Asperger-Verhalten haben es im Schulalltag schwer. Wir stellen Ihnen eine Übung vor, die sicher keine Wunder vollbringt. Aber regelmäßig angewendet, wird sich damit eine Besserung erzielen können.


Differenzierter und individualisierter Unterricht gehört im inklusiven Setting zum Schulalltag. Doch wie lässt sich diese Anforderung umsetzen. Hier erhalten Sie Tipps und Informationen.


Differenzierung in der Inklusion: Achtsamer Umgang bei schwerer Behinderung (© BillionPhotos.com - stock.adobe.com)

Gerade schwere Behinderung bringen einen erheblichen Förderbedarf mit sich. Hier sind Lehrkräfte anders gefordert. Worauf Sie achten sollten und was besonders wichtig ist, erfahren Sie hier.   


Inklusive Klassengemeinschaft stärken: Zugehörigkeitsgefühl im inklusiven Unterricht stärken (© WavebreakMediaMicro stock.adobe.com
)

Die Klassengemeinschaft bildet die Basis für erfolgreiches Lernen. Hier erfahren Sie, wie Sie spielerisch die Gemeinschaft von heterogenen Lerngruppen stärken und fördern.


Inklusive Lernumgebung schaffen: Eine positive Lernumgebung im inklusiven Setting erschaffen (© Guido Grochowski - stock.adobe.com)

Wie schaffe ich in der Regelschule eine Raumgestaltung und Platzaufteilung, die der Inklusion gerecht wird? Hier muss auf diverse Aspekte geachtet werden. Erfahren Sie, wie Sie bei der Planung am besten vorgehen.


Inklusion bedeutet Zusammenarbeit: Erfolgreiche Inklusion hängt von der Zusammenarbeit ab (© bildergala - stock.adobe.com)

Gerade bei schwerer Behinderung müssen viele Personen Hand in Hand arbeiten. Erfolgreiche Inklusion hängt jedoch maßgeblich davon ab, wie alle Beteiligten zusammenarbeiten. Hier erhalten Sie Tipps.


Prävention gegen Radikalisierung: Islamismus – Infomaterial für Lehrkräfte (© screenshot bpb )

Um das Thema Radikalisierung im Schulalltag aufzugreifen, benötigen Lehrpersonen Unterrichtsmaterial. Hier bietet die Bundeszentrale für politische Bildung eine aktuelle Informationsseite.


Schuljahr ohne Außenseiter: Gruppen-Spiele für eine Klasse ohne Außenseiter (© highwaystarz - stock.adobe.com)

Neu zusammengestellte Klassen haben ein hohes Risiko für Mobbing und Ausgrenzung. Mit bestimmten (Rollen-)Spielen schaffen Sie die Basis für ein friedliches Miteinander. 


Klassenregeln leicht & nachhaltig lernen (© Javier brosch- stock.adobe.com
)

Die Basis für ein respektvolles Miteinander in einer Klasse wird über die Klassenregeln gelegt. Damit dieser Start richtig gelingt, finden Sie hier alle wichtigen Punkte dazu. 


Klassenzimmer gestalten: Klassenzimmer gestalten – mit wenig Arbeit viel erreichen (©  Who is Danny - stock.adobe.com)

Werden Sie gemeinsam mit Ihren Schüler/-innen kreativ. Denn zum Schulstart wirkt der Klassenraum meist recht karg und leer. Das lässt sich mit diesen (neuen) Ideen schnell ändern.


Bildungsauftrag Erziehung: Lehrkräfte als Verhaltensmodelle im Schulalltag (© stockpics - stock.adobe.com
)

Schule bedeutet mehr als nur lernen. Sie hat vielmehr einen Bildungs- und Erziehungsauftrag. Lehrkräfte fungieren hier als Vorbild. Wie Sie das im Schulalltag ganz nebenbei berücksichtigen, erfahren Sie hier.


Schulalltag in anderen Kulturen: Andere Kulturen – neue Perspektiven (© fiore26 - stock.adobe.com)

Neugierde auf andere Kulturen wecken? Das geht am besten handlungsorientiert: beim „extremen Schüleraustausch“, als Redaktionsteam eines Reisemagazins oder beim Komponieren eines Songs. 


Freundschaft in der Schulzeit: Seite an Seite: stark fürs Leben durch Freundschaft (© Dima Aslanian - stock.adobe.com)

Was persönliche Freundschaften oder freundschaftliche Beziehungen bedeuten und wie sie sich in der Schule entwickeln und gefördert werden können, erfahren Sie hier.


Draußen unterrichten: So geht Fachunterricht in der Draußen-Schule (© Markus Bormann - stock.adobe.com)

Das Klassenzimmer kann auf dem Schulhof, im Park, im Wald oder an einem anderen Ort sein. Neue und kreative Ideen zur Draußenschule erhalten Sie in diesem Beitrag.


Unterricht im Freien: Klassenzimmer unter freiem Himmel: das Naturlabyrinth (© Mulderphoto - stock.adobe.com)

Wenn die Temperaturen steigen, dann ist der Unterricht im Freien eine willkommene Abwechslung. Selbst gestaltete Naturlabyrinthe sind dafür eine spannende Aktivität. Hier erfahren Sie, wie das geht.


Schulsystem Ukraine: Was Lehrkräfte über das ukrainische Schulsystem wissen sollten (© Halfpoint - stock.adobe.com)

Zum Verständnis für die geflüchteten Schüler/-innen aus der Ukraine ergibt es Sinn sich mit dem ukrainischen Schulsystem zu beschäftigen. Die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschieden erfahren Sie hier.


Start in die Ferien: Letzte Stunde vor den Ferien: Damit kriegen Sie die Kids! (© Racle Fotodesign - stock.adobe.com)

Die Ferien stehen vor der Tür und damit taucht die ewig gleiche Frage auf: Wie schafft man es, „die letzten Stunden halbwegs sinnvoll mit Inhalt zu füllen“? 


Übergang in die weiterführende Schule: Schulzeit-Ende: Was die Kids jetzt von Ihnen brauchen (©  Andrey Popov - stock.adobe.com)

Was passiert nach der Schulzeit? Für viele Schüler/-innen bedeutet das Ende der Schule auch ein Abschied und Trauer. Wir haben Tipps, wie Sie Ihre Schüler/-innen jetzt am besten unterstützen können.


Kindern den Umzug erleichtern: Übergänge bewältigen: Wenn Kinder wegziehen oder neu kommen (© Maksym Povozniuk - stock.adobe.com)

Ein Umzug ist ein harter Einschnitt im Leben eines Schülers oder einer Schülerin. Wie Sie diesen Übergang so gestalten können, dass nicht nur die betroffenen Kinder und ihre Eltern, sondern auch das Klassenklima gestärkt wird, lesen Sie hier.


Digitale Benotung leicht gemacht: Auch im virtuellen Klassenzimmer gibt es Noten (© Coloures-Pic - stock.adobe.com)

Das virtuelle Klassenzimmer bereichert den Unterricht, erfordert aber auch eine neue Form im Umgang mit Prüfungen. Dieser Beitrag stellt Ihnen Tools und Ideen für Feedback und Bewertung im digitalen Unterricht vor.


Selbstreflektion im Lehreralltag: Methode zur Selbstreflexion für Lehrkräfte ( © stanciuc - stock.adobe.com)

Im Referendariat und im Berufsleben ist es für Lehrkräfte notwendig sich im eigenen Handeln zu überdenken. So kann man aus seinem Handeln lernen. Wir stellen eine Methode zur Reflexion vor.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×