Fach/Thema/Bereich wählen

SoPäd Ratgeberartikel und Podcasts

Sortieren nach:

Lehrergesundheit: In der Pause? Schalten Sie ab! (© contrastwerkstatt - stock.adobe.com)

Pausen dienen in der Schule zur Erholung der Schüler, für die Lehrer sind sie stressige Arbeitszeit unter anderen Vorzeichen. Dabei ist es für die Gesundheit wichtig, sich achtsam und bewusst eine Auszeit zu gönnen.


Sprachsensibler Kunstunterricht: Redewendungen mithilfe von Visualisierungen verstehen lernen (© Ulrike Zerbst)

Übung macht den Meister – auch im Kunst- und Deutschunterricht, wenn es um das Verständnis von Redewendungen geht. Selbst gezeichnete visuelle Darstellungen helfen Schülern dabei, die Bedeutung zu lernen und zu verstehen.


Unterrichtsideen: Musikspiele – Lern-Spaß inklusive (© Hanna Fischer)

Musikspiele sind eine prima Idee, auch Schüler für Musik zu begeistern, die sich eher zurückhalten. Einfache (Orff-)Instrumente nehmen die Scheu, selbst Rhythmen und Töne zu erzeugen und vielleicht sogar dazu zu singen.


Außerschulische Lernorte: „Juhu, wir gehen ins Museum!“ (© Monkey Business - stock.adobe.com)

Ein Museum ist ein fantastischer Lernort, an dem Schüler viel entdecken, lernen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Ein paar wenige Vorbereitungsschritte helfen, den Museumsbesuch zu einem großen Lernerlebnis zu machen.


Podcast: Sozial benachteiligte Schüler:innen besser mitnehmen – geht das? (© Lehrerbüro)

Die Corona-Pandemie hat gravierende Folgen für sozial benachteiligte Schüler:innen: Sie werden abgehängt, weil sie weder persönlich noch digital erreichbar sind. Erste Lösungsansätze lassen hoffen, auch diese Schüler:innen zu unterrichten und zu fördern.


Arbeits- und Zeitmanagement: Fünf Tipps für einen entspannten Start ins neue Schuljahr (© contrastwerkstatt - stock.adobe.com)

Gut organisiert ins Schuljahr zu starten, zahlt sich aus: Man vermeidet Stress, spart Zeit und behält gute Nerven. Fünf Wegweiser sorgen für ein effektives und entspanntes Arbeits- und Zeitmanagement ist.


Workshop: Erklärvideos selbst machen (© 1001color - stock.adobe.com)

Lern- und Erklärvideos sind nicht erst seit Corona-Zeiten bei Schülern beliebt. Dabei ist es gar nicht so schwer, selbst zum „Video-Lehrer“ zu werden. Ein kleiner Kollegen-Workshop kann helfen, Unterrichtsinhalte digital aufzubereiten.


Best-Practice-Schule: Von null auf hundert: Deutsch lernen im Sprachbad (© Robert Kneschke - stock.adobe.com)

An der Deutsche Schule „Mariscal Braun“ in La Paz lernen die Schüler Deutsch, indem sie von Anfang an völlig in die Sprache eintauchen. Immersion ist ein inspirierender Weg, eine Fremdsprache ganz natürlich und zwanglos zu lernen.


Sprachkompetenz: Redewendungen als sprachliche Herausforderung (© Pavel Lysenko - stock.adobe.com)

Redewendungen sind nicht selbsterklärend – und viele Schüler verstehen sie nicht, obwohl sie in der Alltagskommunikation häufig vorkommen. Umso wichtiger ist es, ihre Sprachkompetenz in diesem Bereich intensiv zu fördern.


Podcast: Schulentlassungsfeier – ein Ritual muss neu erfunden werden (© Lehrerbüro)

Für alle Schüler:innen und ihre Familien ist die Schulentlassungsfeier ein wichtiges Ereignis, das feierlich begangen werden muss. In Corona-Zeiten ist Kreativität gefragt, um dieses Ritual — unter Beachtung der Hygiene-Regeln — neu zu gestalten.


Fernunterricht: Sozial benachteiligte Schüler besser mitnehmen – geht das? (© Sondem - stock.adobe.com)

Die Corona-Pandemie hat gravierende Folgen für sozial benachteiligte Schüler: Sie werden abgehängt, weil sie weder persönlich noch digital erreichbar sind. Erste Lösungsansätze lassen hoffen, auch diese Schüler zu unterrichten und zu fördern.


Abschlusszeugnis-Übergabe: Schulentlassungsfeier – ein Ritual muss neu erfunden werden (© luismolinero - stock.adobe.com)

Für alle Schüler und ihre Familien ist die Schulentlassungsfeier ein wichtiges Ereignis, das feierlich begangen werden muss. In Corona-Zeiten ist Kreativität gefragt, um dieses Ritual – unter Beachtung der Hygiene-Regeln – neu zu gestalten.


Vorlagen für Rätsel & Co.: Vorbereitung leicht gemacht mit kostenloser Software im Netz (© Trueffelpix - Fotolia.com)

Grundschullehrer benötigen viel Material für den Unterricht — und die Vorbereitung kostet Zeit. Geeignete Software zur Arbeitserleiterung steht meistens nicht zur Verfügung. Dabei gibt es im Internet hervorragende Internet-Tools, die nichts kosten und sofort verfügbar sind: für die Erstellung von Rätseln, Diagrammen und Co.


Portfolio-Arbeit: Sprachportfolio als „work in progress“ (© Africa Studio - stock.adobe.com)

Ein Sprachportfolio begleitet nachhaltig das Sprachenlernen. Es wird permanent aktualisiert, illustriert anschaulich Leistungen und Lernfortschritte und hilft Schülern bei der Selbsteinschätzung.


Arbeitserleichterung: Tipps und Tools für Kopfnoten und Verbalbeurteilungen (© contrastwerkstatt - stock.adobe.com)

Kopfnoten und Verbalbeurteilungen gehören in mehreren Bundesländern zum Zeugnis. Doch es kostet viel Zeit, jeden Schüler individuell zu beurteilen. Hier helfen zeitsparende Tools und Infos im Netz, fundierte und für Schüler hilfreiche Beurteilungen zu schreiben.


Sprachkompetenz fördern: Operatoren im sprachsensiblen Sachunterricht (© JustLife - stock.adobe.com)

Mit den richtigen Worten einen Sachverhalt zu beschreiben oder zu erklären, das ist wichtig im Sachunterricht. Es kann aber nicht vorausgesetzt werden. Operatoren helfen dabei, passende Sprachhandlungen einzuüben und Fachsprache zu erlernen.


Podcast: Wenn die Seele Luft holen muss (© Lehrerbüro)

Stress und Erschöpfung können das Leben schwer machen. Wer die richtigen Seelenquellen und Entspannungsbausteine kennt, kann auftanken und mit neuer Kraft in seinen (Arbeits-)Alltag starten. Ein positives Lebensgefühl inklusive.


Herausforderung: Leistungsschwachen Lernenden eine Fremdsprache vermitteln (© undrey - stock.adobe.com)

Auch leistungsschwache Lernende können basale Fremdsprachenkenntnisse erwerben, wenn im Unterricht auf ihre speziellen Bedürfnisse eingegangen wird. Spielerische und kommunikative Elementen spielen hier eine zentrale Rolle.


Grundwissen Informatik: Kinderleicht Programmieren lernen mit „Coding for Tomorrow“ (© alfa27 - stock.adobe.de)

Wie funktioniert ein Stromkreis? Wie steuert man einen Roboter? Was ist ein Algorithmus? Die Seite „Coding for Tomorrow“ zeigt, wie Grundschüler all das spielerisch lernen und dabei viele weitere Kompetenzen erwerben.


Benotung: Lernförderliches Feedback statt Ziffernoten (© Monkey Business Images/Shutterstock.com)

Das Thema Leistungsbewertung bekommt nach dem Corona-Lockdown noch einmal einen ganz neuen Schub. Statt „altertümlicher“ Ziffernnoten kann ein lernförderliches Feedback die Schüler weit mehr anspornen, ihre Leistungen zu verbessern. Leuchtturmschulen machen es vor.


Zurück in der Schule: Eine Herausforderung für alle: der Schulstart nach Corona (© StockSmartStart/Shutterstock.com)

Wenn die Schule wieder beginnt, ist nichts mehr wie vorher. Die Schüler hatten mehr oder weniger Probleme mit dem Homeschooling und der Zeit in der Familie und sie müssen jetzt mit einem ungewohnten Schulalltag zurechtkommen. Keine leichte Situation für alle!


Corona-Hygiene: Hygieneregeln kindgerecht vermittelt (© Artram/Shutterstock.com)

Die Schule geht schrittweise wieder los und nichts ist wichtiger, als den Schülern Hygiene- und Abstandsregeln so näherzubringen, dass sie verstehen, warum sie eingehalten werden müssen – und dies dann auch tun.


Schulstart: Auf die Plätze, fertig, los! – Können alle gleich mitmachen? (© ShotPrime Studio/Shutterstock.com)

Wenn die Schule wieder losgeht, muss Schule und Lernen neu organisiert werden: Unterschiedliche Lernstände der Schüler und die Rückkehr zum Frontalunterricht stellen Lehrkräfte vor neue Herausforderungen.


Schulstart/Schüler: Psychische Gesundheit: Wieder stark werden im (Schul-)Alltag (© Toey Toey/Shutterstock.com)

Wenn die Schüler wieder in die Schule kommen, ist der Lernstoff nicht das einzige Problem. Viele hat die die Quarantänezeit psychisch sehr belastet. Ein Grund mehr, auch das zu einem Unterrichtsthema zu machen, um sie emotional zu stärken.


Podcast: Back to school: Psychische Belastungen bei Schülern erkennen (© Lehrerbüro)

Die Isolation zu Hause während der Corona-Pandemie kann auch psychische Folgen für Kinder und Jugendliche haben. Hier ist es wichtig, auffälliges Verhalten zu erkennen und Hilfe zu organisieren.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×