Fach/Thema/Bereich wählen

Grundschule Ratgeberartikel

Sortieren nach:

Heterogene Lerngruppen: Mit kooperativen Lernformen Schüler erfolgreich aktivieren (© peshkova - Fotolia.com)

Gehören kooperative Lernformen erst einmal zum Unterrichtsrepertoire, dann profitieren alle davon: Die Schüler arbeiten kontinuierlich mit und die Lehrer werden zunehmend entlastet.


Bewältigungsstrategien: Trennung der Eltern: (k)ein Thema in der Grundschule (© goodluz - stock.adobe.com)

Wenn Eltern sich trennen, gerät die Welt der Kinder aus den Fugen. Die Ängste sind groß und die Schüler „von der Rolle“. Es ist daher sinnvoll, in der Schule darüber zu sprechen und den Kindern die Verunsicherung zu nehmen.


Filme im Unterricht: So wird die Schule ganz großes Kino (© Koepenicker - stock.adobe.com)

Filme im Unterricht sind mehr als Unterhaltung. Wenn die Schüler Filme und Videos ansehen oder selber drehen, setzen sie sich multimedial mit einem Thema auseinander. Je nach Unterrichtsziel hat der Lehrer verschiedene Möglichkeiten, Filme im Unterricht einzusetzen.


Filme im Unterricht: Juhu, wir gehen ins Kino! (© serhiibobyk - stock.adobe.com)

Einen Film im Kino zu erleben, ist für Schüler ein ganz besonderes Erlebnis, das sorgfältig geplant sein will. Dabei kann sich der Lehrer von einer Reihe fundierter Materialien inspirieren lassen. Sie helfen bei der Auswahl des Films genauso wie bei der Vor- und Nachbereitung.


Filme im Unterricht: Fantasie besiegt die Monsterangst (© iagodina - stock.adobe.com)

Oft haben Kinder Ängste, über die sie nicht sprechen mögen. Zwei Kurzfilme nehmen sich der Monsterfantasien an und ermöglichen den Schülern einen emotionalen Zugang zu ihren Sorgen.


Filme im Unterricht: Sachunterricht: Wo kommt die Schokolade her? (© hansgeel - stock.adobe.com)

Manche Sachkundethemen brauchen Filme, zum Beispiel die Herstellung von Schokolade. Ein Film kann den Schülern anschaulich Ernte- und Lebensbedingungen sowie den Produktionsprozess zeigen. Fast so gut wie ein Ausflug ins Land der Kakaobohnen.


Sexueller Missbrauch: So gelingt ein Elternabend zu einem heiklen Thema (© st-fotograf - Fotolia.com)

Sexueller Missbrauch ist für viele Eltern ein heikles Thema, das dennoch auch in der Schule besprochen werden muss. Ein gut vorbereiteter Elternabend hilft Unsicherheiten und Ängste auszuräumen — im Interesse und zum Schutz der Kinder.


Filme im Unterricht: Mit Filmen in eine Fremdsprache eintauchen (© Max Topchii - stock.adobe.com)

Filme im Fremdsprachenunterricht können Lerninhalte authentisch darstellen, Zusammenhänge verdeutlichen und Emotionen der Schüler gegenüber den Lerninhalten verstärken. Sprache wird so ganz natürlich erlernt.


Religiöse Feste: Ostern im multireligiösen Klassenzimmer (© pressmaster - stock.adobe.com)

Religiöse Feste wie Ostern sind ein guter Anlass für interreligiöses Lernen. Denn im pluralen Klassenzimmer sind viele Glaubensrichtungen vertreten. Deshalb sollte ein toleranter Umgang miteinander gelernt werden, am besten indem man die fremde Religion kennenlernt.


Sport/Kleingeräte: Handgeräte — Spielideen zur Bewegungsförderung (© 2xSamara.com - stock.adobe.com)

Sportgeräte wie Seil, Reifen, Stab oder Medizinball scheinen ein wenig aus der Zeit gefallen, dabei bieten diese Kleingeräte unendlich viel Potenzial für Spielideen zur Bewegungsförderung.


KMK-Präsident Lorz: Bildungssprache für alle! (© goodluz - stock.adobe.com)

Ohne gute Deutschkenntnisse geht gar nichts: Besonders Schüler mit Migrationshintergrund werden beim Lernen abgehängt. Deshalb muss die Bildungssprache Deutsch in jedem Fach für alle Schüler auf dem Stundenplan stehen.


Tod und Trauer: Essen Tote auch Nutella? (© udra11 - Fotolia.com)

Tod und Trauer sind Teil des Lebens und in den Fächern Religion und Ethik Teil der Lehrpläne. Dennoch ist es gar nicht so einfach, dieses schwierige und so wichtige Thema offen und ohne falsche Tabus im Unterricht zu behandeln. Das Internet bietet Denkanstöße und Materialien.


Schülerdemos: Schwänzen für den Klimaschutz — wie reagieren? (© John Gomez/shutterstock.com)

Deutschlandweit demonstrieren Schüler freitagvormittags für den Klimaschutz. Zu Recht sagen die einen, aber das Schulrecht sagt etwas anderes. Wie also sollten Schulen und Lehrer darauf reagieren?


Shoa: Mit Kindern über den Holocaust sprechen? (gemeinfrei)

Soll man mit Kindern über den Holocaust sprechen? Ja, denn sie bekommen es aus den Medien mit. Lehrer setzen sich deshalb für eine kindgerechte Behandlung dieses Themas bereits im Unterricht der Grundschule ein.


Gehörlose: Voraussetzungen für Inklusion hörbehinderter Schüler (© Christian Schwier - Fotolia.com)

Immer mehr Hörbehinderte besuchen die Regelschule und verbessern damit ihre Chancen auf Teilhabe an Bildung und Gesellschaft. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass kommunikative und soziale Barrieren beseitigt werden.


Naturkunde handlungsorientiert: Die Natur als Zimmergarten ins Klassenzimmer holen (© goodluz - stock.adobe.com)

Wenn die Natur im Winter schläft, wächst und gedeiht sie als Zimmergarten im Klassenzimmer. So erleben die Schüler der Lebenszyklus einer Pflanze hautnah und lernen dabei Verantwortung zu übernehmen. Die Früchte dürfen sie dann auch ernten.


Sozialkompetenz: Der Rollstuhl-Führerschein – Förderung sozialer Interaktion (© Africa Studio - stock.adobe.com)

Das Rollstuhlschieben will gelernt sein, wenn Schüler ihren Mitschülern im Rollstuhl helfend zur Seite stehen wollen. Ein kleiner Kurs für einen Rollstuhlführerschein fördert Empathie und Achtsamkeit.


Klassenmanagement: Tootle Notes – Rückmeldekarten als positive Verstärkung (© LB images)

Eine Klasse zu managen ist für jeden Lehrer eine große Herausforderung. Die Stimmung einer Klasse bestimmt oft die Lernbereitschaft, die Motivation sowie den Umgang der Schüler mit- und untereinander. Um das Lern- und Sozialklima zu verbessern, können Tootle Notes als positive Verstärkung eingesetzt werden.


Gesundheitsbericht: Alles too much! — Immer mehr Schüler werden psychisch krank (© andreaobzerova - stock.adobe.com)

Endstation Depression, wenn der Schulstress Schüler zu erdrücken droht? — Psychische Erkrankungen unter Schülern nehmen zu und das bereits bei den Kleinen. Das sollten Pädagoge im Blick haben, um rechtzeitig intervenieren zu können.


Sicherheit vermitteln: Kind- und altersgerecht über Terror sprechen (© Traumbild - Fotolia.com)

Kinder brauchen Sicherheit. Trotzdem leben sie in einer Welt, in der Terror und Krieg in den Medien täglich Thema und in der Schule Gesprächsstoff sind. Experten raten dazu, die Fragen der Kinder ehrlich zu beantworten und ihnen mögliche Ängste zu nehmen.


Gewalttätige Schüler: Was tun, wenn Lehrer Opfer von Gewalt werden? (© photophonie - Fotolia.com)

Gewalt gegen Lehrer durch Schüler — verbal oder handgreiflich — ist ein schambesetztes Tabuthema, dem aktiv begegnet werden muss: durch geeignete Hilfen für die Opfer und angemessene Sanktionen für die Täter.


Schulentwicklungswerkstatt: Schulen entdecken das Lernglück (© Syda Productions/Shutterstock.com)

Wirksames und nachhaltiges Lernen funktioniert nur mit Glück. Lernlust und Bildungsglück gelingt nur dann, wenn man sich auf wesentliche Faktoren (rück-)besinnt, die das Lernen positiv beeinflussen.


Unterrichtsstörungen: Trainingsraummodell – produktive Auszeit für Unterrichtsstörer? (© LVDESIGN - Fotolia.com)

Früher mussten sich besonders „ungezogene“ Schüler in die Ecke stellen, heute werden notorische Störer an vielen Schulen in einen Trainingsraum geschickt. Unter Pädagogen sind die Meinungen über die Methode geteilt.


Werteerziehung: Aktiv für Toleranz eintreten – Unterrichtsideen (© ehrenberg-bilder - Fotolia.com)

„Toleranz“ spielt bei der schulischen Werteerziehung eine große Rolle. Lehrt sie doch das Anderssein zu akzeptieren und Außenseiter zu integrieren — für ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl aller in inklusiven Klassen.


Fächerübergreifend unterrichten: Lesespurgeschichten im Musikunterricht (© Irina Borsuchenko/Shutterstock.com)

Schüler lieben Lesespurgeschichten. Diese Begeisterung, lesend Rätsel zu lösen, lässt sich auch im Musikunterricht nutzen, um Lehrplanthemen spannend in Musik-Geschichten zu verpacken — und damit den Tönen auf die Spur zu kommen.


Ergebnisse pro Seite:
Cookies nicht aktiviert

Ihr Browser akzeptiert derzeit keine Cookies.

Wenn Sie das Lehrerbüro in vollem Umfang nutzen möchten, dann muss in Ihrem Browser die Nutzung von Cookies erlaubt sein.

Was Cookies genau sind und wie Sie die Browser-Einstellungen ändern können, erfahren Sie auf dieser Seite: Cookies nicht aktiviert

×